Kein Blümlein darf fehlen [Caterina]

[Januar '17]

Moderatoren: Acacia, Toma Ianos Navodeanu

Benutzeravatar
Sousanna
Ravnos
Beiträge: 1005
Registriert: Mo 14. Nov 2016, 21:12

Re: Kein Blümlein darf fehlen [Caterina]

Beitrag von Sousanna » Fr 17. Feb 2017, 16:44

Ein wenig geknickt aber doch getröstet hatte die Ravnos der Mailänderin ein Lächeln geschenkt und dann genickt. "Sag mir nur, ob du jetzt das Monster besuchen gehst - dann weiß ich, dass ich mich ab diesem Zeitpunkt nur sehr vorsichtig bewegen kann.", meinte sie und plötzlich kam das alte Grinsen zurück. "Sonst triffst du dich in der nächsten Nacht am Ende mit einer fetten, schleimigen Kröte."

Benutzeravatar
Caterina
Toreador
Beiträge: 1406
Registriert: Di 5. Jul 2016, 22:42

Re: Kein Blümlein darf fehlen [Caterina]

Beitrag von Caterina » Fr 17. Feb 2017, 16:56

Caterina konnte nicht anders und brach in schellendes Gelächter aus.
Die Vorstellung einer Ravnos- Kröte war zu köstlich. Ein kleines graugrünes Ding mit diesen Lippen und den wunderbaren Augen...
Sousanna war fast wieder zu alter Schönheit zurück und drohte das Blut der Toreador in Wallung zu bringen.

Instinkt gegen Clanfluch
@Caterina (Isa) rolled 27. (10 + 10 + 1 + 6 = 27)

Und doch konnte sich die Mailänderin erretten. Das Lachen war abgebrochen und der Lockenkopf wurde kurz geschüttelt.
Es dauerte ein paar Sekunden, dann hatte sich die Toreador wieder gefangen und lächelte konzentriert: "Nein. Ich werde ihn erst um ein Treffen bitten lassen. Ich gebe dir Bescheid, auch wenn dir alles steht- wahrscheinlich sogar, glitschige Haut."
"Stell dir vor, wie du da durch enge Fenster flutschen würdest.", kicherte die Mailänderin.
"...We're all part of the system
Load em up, shoot em down
'Cause you keep fucking missing..."

Benutzeravatar
Sousanna
Ravnos
Beiträge: 1005
Registriert: Mo 14. Nov 2016, 21:12

Re: Kein Blümlein darf fehlen [Caterina]

Beitrag von Sousanna » Fr 17. Feb 2017, 18:00

Sousanna lächelte sie dankbar an und genoss diesen Moment des Lachens. Es gab ihr ein wenig Freiheit zurück. Freiheit, die ihr von unsichtbaren Fesseln schlechter Gedanken genommen worden war.
"Das wäre vielleicht tatsächlich praktisch.", sinnierte sie kichernd. Dann, als sie sich gefangen hatte, meinte sie wieder ein wenig ernster: "Ich danke dir. Dann hoffen wir, dass dieser Albtraum bald vorüber gehen wird."
Finitus
Einige Nächte nach Sousannas Besuch bei Gaius, soll sie in einer Holzfällerhütte das erste Mal von Sandro trinken. Caterina bekommt den umständlichen Vorgang mit, bemerkt allerdings eine über die Demütigung durch das Aufkommen ihrer besonderen Trinkweise hinausgehende Verstörung an der Ravnos mit. Diese offenbart ihr schließlich die durch Toma verursachte Narbe. Daraufhin entschließt sich die Toreador, den Handwerker dazuzubringen, die Verletzung rückgängig zu machen.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast