Ein unliebsames Treffen (Acacia)

[Dezember '16]

Moderatoren: Toma Ianos Navodeanu, Acacia

Benutzeravatar
Adelchis Diaconus
Lasombra
Beiträge: 453
Registriert: Do 1. Sep 2016, 18:43

Re: Ein unliebsames Treffen (Acacia)

Beitrag von Adelchis Diaconus » Do 23. Feb 2017, 17:09

Zuerst schien der Priester etwas verwirrt zu sein dann jedoch nickte er dankbar.

Wenn ihr.. du dies möchtest ist es mir eine Ehre.
Danke für die Hilfe ich werde dies in Erinnerung behalten.


Adelchis schien gerade mehr als nur etwas verwirrt zu sein.
Vielleicht lag es daran das er die Philosophie seines Weges heute Nacht verraten hatte oder auch an den ganzen neuen Informationen.
Vielleicht aber auch nur daran das seine Clansschwester ihm das Du anbot.
Vielleicht auch einfach nur alles zusammen.

Ich würde mich gerne für heute zurückziehen es war ein sehr anstrengender Abend für mich verzeiht bitte.
Nächste Woche werde ich euch jedoch wieder aufsuchen habt ihr einen bestimmten Tag dafür angedacht?


Nachdem Acacia ihm noch einmal geantwortet hatte würde er sich höflich verabschieden und dann auf den Weg zurück nach Maddalena machen.
Den Status quo gilt es zu erhalten, sonst herrscht die Anarchie.

Benutzeravatar
Acacia
Lasombra
Beiträge: 658
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 18:05

Re: Ein unliebsames Treffen (Acacia)

Beitrag von Acacia » Fr 24. Feb 2017, 11:59

Finitus
Zusammenfassung: Adelchis sucht Acacia im Elysium auf um über den vergangenen Prozess zu sprechen und zeigt seine Unsicherheit auf. Acacia klärt seine Fragen und nimmt seine Unsicherheit als Angriffspunkt um ihn auf den ersten Schritt in Richtung des Weges der Könige zu lenken.
Wir sind wie Eisblumen, wir blühen in der Nacht. Wir sind wie Eisblumen viel zu schön für den Tag.
Wir sind wie Eisblumen, kalt und schwarz ist unsere Macht.
Eisblumen blühen in der Nacht.

Gesperrt