La Therme, Gespräch unter Männern [Matteo]

[Dezember '16]

Moderatoren: Toma Ianos Navodeanu, Acacia

Benutzeravatar
Fabrizio
Lasombra
Beiträge: 1157
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 20:20

Re: La Therme, Gespräch unter Männern [Matteo]

Beitrag von Fabrizio » So 5. Feb 2017, 22:10

Noch bevor das Gespräch begann zu verebben, entschuldigte Fabrizio sich bei seinem Amici, dass es leider genug des Vergnügens sei und er sich nun wieder seinen Pflichten widmen müsse.

Der Lasombra verabschiedete sich sehr freundlich und auch mit einem Augenzwinkern wie es seine Art war: Bevor er Matteo allein ließe, bot er ihm noch an die Griechischen Zwillingsmädchen zu ihm ins Bad zu schicken als viel besseren Ersatz der Gesellschafterei...

---

[closed][/closed]

Fabrizio lädt Matteo zu einem Gespräch in der Therme. Besonderer Anlass ist die Aussprache der beiden Kainiten nach den Ereignissen des Prozesses am letzten Hoftag. Fabrizio entschuldigt sich demütig und stellt Matteo die Entscheidung frei ihr Bündnis als beendet zu betrachten. Matteo seinerseits möchte das Bündnis durchaus unter Bedingungen fortführen. Daraufhin berichtet Fabrizio ausführlich von den Ereignissen um Antigonos und Alerio.
Die beiden reden über die Fallstricke ihres Via Regalis, über die bevorstehende Handwerkerschau in Ravecca sowie einen gewissen Fabrizio Fiechi. Weiterhin bittet Matteo ihn von seiner Ehrenpflicht zu entbinden die Liste der Blutsdiener zu teilen, was Fabrizio ihm gewährt und daraufhin vor den Plänen der anderen Liktoren und deren Einstellung gewarnt wird.

Gesperrt