Mit besten Grüßen [offen]

[Oktober '16]

Moderatoren: Acacia, Toma Ianos Navodeanu

Benutzeravatar
Matteo
Toreador
Beiträge: 812
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 21:35

Mit besten Grüßen [offen]

Beitrag von Matteo » Mi 5. Okt 2016, 08:19

Die Nacht war sternenklar, bis auf wenige Wolken die der Wind gen See trug. Selbst die vielen Mittel- und Obdachlosen im Herzen Raveccas beeinträchtigten dessen Zauber in dieser Nacht kaum. Wohl aber der spitze, wenn auch männliche, Schrei und das nachfolgende Wimmern...

Matteo Stand gelassen gegen einen kleinen Apfelbaum gelehnt und beobachtete die Szene die sich Ihm darbot. Er hielt einen Apfel in der Hand, als Mensch der er einmal gewesen war hätte er wohl gerade einen herzhaften Bissen genommen, doch das blieb dem Toreador verwehrt.
Einige Schritt entfernt kniete ein stämmiger Mann am Boden und stöhnte vor Schmerz. Einige Finger seiner rechten Hand standen in unnatürlichem Winkel ab, über ihm stand mit grimmigem Blick der gerüstete Gherardo.


"Es war dir bekannt und dennoch hast du deine Hand erhoben. Das hier, lieber Freund ist eine Warnung, eine zweite wird es nicht geben. Hast du verstanden du Sohn einer räudigen..."

Matteo hob eine Hand und sein Diener verstummte. Er wusste, dass sein Herr derbe Flüche nicht schätzte.
"Die Sonne lehrt alle Lebewesen die Sehnsucht nach dem Licht. Doch es ist die Nacht, die uns alle zu den Sternen erhebt." - Khalil Gibran

Benutzeravatar
Adelchis Diaconus
Lasombra
Beiträge: 426
Registriert: Do 1. Sep 2016, 18:43

Re: Mit besten Grüßen [offen]

Beitrag von Adelchis Diaconus » Mo 10. Okt 2016, 12:54

Adelchis wanderte diesen Abend gemütlich durch Ravecca ehe er einen Schrei vernahm.

Da der Schrei nicht aus allzu großer Entfernung gekommen sein konnte ging er diesem nach um sich anzuschauen was den dort gerade passiert war.

Als er schließlich in dem kleinen Park ankam sah er nur noch wie Matteo seinem Diener zum schweigen brachte.

Vielleicht hätte ich mich ein wenig mehr beeilen sollen aber mal schauen was hier passiert ist, dachte er bei sich.

Er setzte eine missbilligende Miene auf und ging auf Matteo zu dabei sprach er:

Was hat euch dieser Mann getan das ihr dafür Sorge tragen wollt das er den Winter vielleicht nicht überlebt?

Sobald Adelchis etwas näher getreten war und die Schatten ihn nicht mehr gar zu umarmen schienen, konnten Matteo und sein Diener die Priesterrobe die er trug sehr genau erkennen.
Den Status quo gilt es zu erhalten, sonst herrscht die Anarchie.

Benutzeravatar
Matteo
Toreador
Beiträge: 812
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 21:35

Re: Mit besten Grüßen [offen]

Beitrag von Matteo » Mo 10. Okt 2016, 14:01

Gherardo wollte bereits vortreten, da erkannte er die Robe eines Priesters und verharrte. Senkte sogar leicht den Blick.
Matteo jedoch blickte dem Priester eher interessiert als demütig entgegen, dann lächelte er angesichts der gestellten Frage.


"Guten Abend... Pater. Dieser Mann erhob seine Hand in Lust und Zorn gegen eine junge Frau. Meine Sorge gilt nicht wie er über den Winter kommt und seine sollte es sein diese Nacht zu überstehen."


Der Stand des Geistlichen nötigte den schlanken jungen Adligen nicht den üblichen Respekt ab, dennoch war er nicht unhöflich, denn innerhalb der sterblichen Gesellschaft hatte ein Priester eine Machtposition. Unbedeutend für einen Kainiten, aber vorhanden.
"Die Sonne lehrt alle Lebewesen die Sehnsucht nach dem Licht. Doch es ist die Nacht, die uns alle zu den Sternen erhebt." - Khalil Gibran

Benutzeravatar
Adelchis Diaconus
Lasombra
Beiträge: 426
Registriert: Do 1. Sep 2016, 18:43

Re: Mit besten Grüßen [offen]

Beitrag von Adelchis Diaconus » Mo 10. Okt 2016, 16:01

Der Blick des Priesters wurde etwas weicher als er sprach:

Nun wenn das so ist dann stellt sich mir eher die Frage ob es seine Frau war, wenn nicht will ich nichts gesagt haben.
Und guten Abend mein Name ist Adelchis Diaconus.
Und ihr seit wer werter Herr?


Danach sah er den auf dem Boden knienden Mann an und versuchte in seiner Mimik zu erkennen ob der Adelige die Wahrheit sprach.
Den Status quo gilt es zu erhalten, sonst herrscht die Anarchie.

Benutzeravatar
Matteo
Toreador
Beiträge: 812
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 21:35

Re: Mit besten Grüßen [offen]

Beitrag von Matteo » Mo 10. Okt 2016, 21:27

"Nein, es war nicht seine Angetraute. Falls er denn eine Frau hat."

Matteo sah ohne Gefühlsregung zu dem Mann herab, als wäre er eigentlich völlig ohne Bedeutung und erst seine unrühmliche Tat hätte ihm diese, wenn auch geringe und negative eingebracht. Dann jedoch wandte er sich ohne Umschweife wieder Andelchis zu.

"Ah, interessant. Ich habe schon von euch gehört."

Ein vielsagender Blick wanderte zu dem verletzten Sterblichen.

"Man nennt mich Matteo..." Seinen vollständigen Namen verschwieg er vor dem knieenden Mann mit dem ungewissen Schicksal.
"Die Sonne lehrt alle Lebewesen die Sehnsucht nach dem Licht. Doch es ist die Nacht, die uns alle zu den Sternen erhebt." - Khalil Gibran

Benutzeravatar
Adelchis Diaconus
Lasombra
Beiträge: 426
Registriert: Do 1. Sep 2016, 18:43

Re: Mit besten Grüßen [offen]

Beitrag von Adelchis Diaconus » Di 11. Okt 2016, 09:44

Adelchis musterte Matteo genau als er sich zu erkennen gab und sagte:
Interessant euch hier zu treffen, nun das ist dann natürlich etwas anderes er musterte den knienden Mann nocheinmal genauso und meinte:
Braucht ihr diesen noch?
Dieses Gespräch könnte ansonsten sehr interessant und informativ für uns beide werden. Solange ihr dies den auch wünscht.


Er schien ehrlich zu lächeln und wartete auf eine Antwort Matteo.
Den Status quo gilt es zu erhalten, sonst herrscht die Anarchie.

Benutzeravatar
Matteo
Toreador
Beiträge: 812
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 21:35

Re: Mit besten Grüßen [offen]

Beitrag von Matteo » Di 11. Okt 2016, 10:18

"Aber sicher, es wäre mir eine Freude mit euch zu reden."

Er folgte dem Blick des Priesters zu dem wimmernden Sterblichen und schüttelte dann den Kopf.


"Nein, ich brauche ihn nicht mehr." Spielte er den Ball zu Adelchis zurück, mal sehen was dieser vorhatte. Irgendwie jedoch wirkte Matteo auch äußerst misstrauisch, er war auf der Hut.
"Die Sonne lehrt alle Lebewesen die Sehnsucht nach dem Licht. Doch es ist die Nacht, die uns alle zu den Sternen erhebt." - Khalil Gibran

Benutzeravatar
Adelchis Diaconus
Lasombra
Beiträge: 426
Registriert: Do 1. Sep 2016, 18:43

Re: Mit besten Grüßen [offen]

Beitrag von Adelchis Diaconus » Di 11. Okt 2016, 21:15

Beherrschung 2 Hypnose
Manipulation + Führungsqualitäten (gegen WK)
[dice seed=23592 secure=52c1931f_0]5d10[/dice]

"Geh ein paar Schritte in Richtung der Straße und aus unserer Hörweite. Dort wartest du bis du von mir oder Matteo mit seinem Gefolgsmann abgeholt wirst!"

Adelchis wartete bis sich der Mann weitgenug entfernt hatte dann wandte er sich an Matteo und sagte:

Guten Abend werter Matteo Floravante di Ventura.
Ich bin Adelchis Diaconus Kind des Philipp bas Chevaliers, Neugeborener der Schatten.

Ich hoffe dies ist vorerst soweit in Ordnung für euch.
Solltet ihr ihn nachher lieber mitnehmen wollen so könnt ihr dies falls nicht würde ich mich um seine Sünden kümmern und vielleicht um ein Beichte.


Bei den letzten Worten lag ein grinsen auf den Lippen Adelchis, aber kein freundliches wie zuvor.
Den Status quo gilt es zu erhalten, sonst herrscht die Anarchie.

Benutzeravatar
Matteo
Toreador
Beiträge: 812
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 21:35

Re: Mit besten Grüßen [offen]

Beitrag von Matteo » Mi 12. Okt 2016, 11:51

Matteo sah dem sich entfernenden 'Sünder' nach, dieser leere Gescihtsausdruck als Adelchis mit ihm sprach... insgesamt ein höchst merkwürdiger Vorgang.

Awareness/Gewahrsein + Geistesschärfe: [dice seed=58409 secure=71b416ee_0]5d10[/dice]

In der Tat, hier schienen größere Kräfte am Werk zu sein als die gott- und standgegebene Authorität des Geistlichen. Richtig einen Reim darauf machen konnte Matteo sich jedoch nicht, auch Caterinas Aussagen waren zu diffus gewesen.

"Ebenfalls einen guten Abend werter Adelchis Diaconus." Er verneigte sich leicht wie es üblich war unter gleichrangigen. "Matteo Floravante di Ventura, Kind der Lucrezia Neroni, Neugeborener aus der Linie Arikels.

Ich werde darüber nachdenken was mit dem Missetäter geschehen soll. Was treibt Euch in diese Gegend werter Adelchis?"
"Die Sonne lehrt alle Lebewesen die Sehnsucht nach dem Licht. Doch es ist die Nacht, die uns alle zu den Sternen erhebt." - Khalil Gibran

Benutzeravatar
Adelchis Diaconus
Lasombra
Beiträge: 426
Registriert: Do 1. Sep 2016, 18:43

Re: Mit besten Grüßen [offen]

Beitrag von Adelchis Diaconus » Do 13. Okt 2016, 12:13

Nun zum einen erkunde ich die Stadt, meiner Meinung nach sollte man wissen wo man sich eine Heimat aufzubauen gedenkt.
Zum anderen war und bleibe ich ein Priester, ob es nun eine einfache Predigt ist oder eine Beichte die abgenommen werden will. Auch kümmere ich mich um die Armen, wenn es den gerade meine Möglichkeiten entspricht.

Adelchis beobachtete bei diesen Worten seinen gegenüber um eine Reaktion deuten zu können und fügte noch hinzu:
Außerdem hatte ich die Hoffnung meinen Clansbruder zu treffen den ich hier bereits begegnet bin.
Und was bewegt euch dieses Viertel aufzusuchen?
Den Status quo gilt es zu erhalten, sonst herrscht die Anarchie.

Gesperrt