Liebesgeflüster [Angelique, Fluff]

Fluff und Briefe

Moderatoren: Toma Ianos Navodeanu, Acacia

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1616
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Liebesgeflüster [Angelique, Fluff]

Beitrag von Angelique » Do 6. Jul 2017, 22:02

"Hallo, Liebster, ich bin wieder zuhause."

Angeliques Lippen bewegten sich, aber kein Laut war zu hören. Nur in ihrem Kopf hallte es klar und deutlich von den alten, perfekt gefugten Wänden wieder.
Liebevoll umarmte sie die Statue des traurigen Knaben. Liebevoll glitten ihre kleinen Finger über jedes Detail dieses Kunstwerks und überschütteten es mit leidenschaftlichen Küssen, die aber so todeskühl wie die Statue waren.

"Es ist soviel geschehen, Liebster", fuhr das Mädchen fort, während es sich schließlich mit Mühe von dem Standbild lösen konnte, das gotische Perfektion um Jahrhunderte vorwegnahm.

Fröhlich singend in dieser Zone absoluter Stille entledigte es sich der Kleidung, Maske und Schminke.

"Ja, ich weiß was du sagen willst. Und natürlich hat es mit deinem Bruder im Blute zu tun."
Sie lauschte und lachte auf. "Nein, sowohl, als auch. Er ist wie immer kompliziert. Ich hab´ schnüffelndes Hündchen gespielt und neue Aufgaben bekommen. Und Wunder gesehen und die Wahrheit."

Angelique suchte in ihrem Chaos aus Büchern, Schriftrollen, Spielzeug, billigem und überteurem Tand herum und wirbelte föhlich, zwei Klingen haltend, zur Statue herum.
"Was meinst du? Das Sichelmesser oder der römische Pugio?"

Sie legte den Kopf schief und lächelte. "Natürlich passe ich auf mich auf."
Ernster fügte sie hinzu: "Ich wünschte, du wärst noch am Leben. Ich wünschte, du würdest wieder deine Fänge in mich schlagen. So wie damals, als du mich fast leergetrunken hattest.
Warum hast du mich zweimal nicht getötet, als du es gekonnt hättest?"

Eine Pause.
"Ja,...Freunde. Das waren wir wohl trotz allem..."
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast