Die Jagd nach Wissen [Maria]

[Juni '16]

Moderatoren: Acacia, Toma Ianos Navodeanu

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1680
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Die Jagd nach Wissen [Maria]

Beitrag von Angelique » Mo 27. Jun 2016, 19:25

"Seid gegrüßt, geehrte Jägerin Penthesilea. Ich hoffe, ich habe Polemusa nicht zu sehr verärgert. Ich wollte doch nur die Hintergründe der Geschichte der Jagd erfahren und ob und wie sehr sie Menschengeschichte und Vampirmärchen ergänzt oder widerspricht." Angelique war in der Tat geknickt. Sie suchte freundlichen Kontakt und immer wieder wurde sie mißverstanden. "Vom wohlfeisten Benedetto habe ich gelernt, dass es viele Wahrheiten anstelle, nein, eher zusätzlich zu nur einer geben soll und versuche deshalb soviele Sichtweisen wie möglich zu erfahren."
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Maria Penthesilea
Beiträge: 1009
Registriert: Do 21. Jan 2016, 23:54

Re: Die Jagd nach Wissen [Maria]

Beitrag von Maria Penthesilea » Mo 27. Jun 2016, 20:10

Maria Penthesilea rieb sich das Kinn und blickte auf die Nebentür. Dann machte sie eine Geste mit der rechten Hand, wie ein Vogelschnabel. "Krah! Krah! Krah!", ein kehliger Ruf, der Laut der Krähen. "Deine Worte. Wie die Krähe. Menschen sagen, sie bringt Unglück." Ihr Blick wanderte erneut zu Angelique. "So wütend war Polemusa nie. Wütende Beute ist unvorsichtig. Ist das deine Jagdmethode?"

Sie trat einen Schritt auf das scheinbare Mädchen zu. "Angelique... die Krähe. Interessant!"

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1680
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Die Jagd nach Wissen [Maria]

Beitrag von Angelique » Mo 27. Jun 2016, 20:25

Angelique lächelte: "Au, das trifft mich, bescheinigt man mir doch eine schöne Sangesstimme. Aber ja, Beute unvorsichtig machen ist eine meiner Myriaden Methoden. Ich habe nicht nur eine. Und wenn ich eine neue kennenlerne, schau ich, ob sie mir steht. Aber wie gesagt, war das nicht meine Absicht. Tatsächlich ist es meine Absicht den Menschen zu helfen, wo ich kann. Wäre ich konsequent, müsste ich anfangen, die Schlimmsten der Unseren zu jagen. Zumindest jage ich die schlimmsten Schurken der Menschen." Quecksilbergleich schoss ihr schon wieder eine Frage aus dem Mund: "Wisst Ihr von den Loup Garou, die in den Wäldern und Bergen leben? Gehören sie zu Eurem Kult?"
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Maria Penthesilea
Beiträge: 1009
Registriert: Do 21. Jan 2016, 23:54

Re: Die Jagd nach Wissen [Maria]

Beitrag von Maria Penthesilea » Mo 27. Jun 2016, 22:30

Ein Nicken seitens Maria Penthesilea. "Ein Jäger muss seine Beute gut wählen. Auch wir jagen gezielt. Die, die der Herde schaden. Ein Rat. Seitens der obersten Jägerin." Dann runzelte sie die Stirn. "Aber! Wir lassen sie nicht wieder laufen. Nicht, nachdem sie gesehen haben. Was die Jagd ist."

Dann zuckte die Nonne mit den Schultern und faltete die Hände. "Die unseren zu jagen - eine Herausforderung. Du bist nicht bereit dafür", sagte sie völlig ruhig und sachlich. "Aber du musst mehr erzählen. Über deine Jagden. Sie sind der Schlüssel!"

Schließlich ein fragender Blick. "Lupgaru?" Offenbar hatte sie keine Ahnung, was die Worte bedeuteten.

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1680
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Die Jagd nach Wissen [Maria]

Beitrag von Angelique » Di 28. Jun 2016, 10:49

Sie winkte ab. "Ach, Werwölfe, meine Heimat ist voll von Geschichten über sie und keiner, der bei Trost ist, reist bei Vollmond durch das Massive Centrale. Ich dachte mir, dass Ihr mehr über die Gestaltwandler wüsstet und das sie veilleicht mit dem Kult zu tun haben, aber egal."

Sie dachte nach. "Krähe ist vielleicht nicht so schlecht. Ich ...esse viel Aas..."

Angelique grinste schnippisch: "Aber wenn ihr glaubt, ein jeder käme davon, von dem ich speise, irrt ihr euch gewaltigt. Den, den ihr mir vorsetztet, war eher die Ausnahme, weil ich nichts wusste. Auch heute weiß ich so gut wie nichts über eure Rituale und Beweggründe."
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Maria Penthesilea
Beiträge: 1009
Registriert: Do 21. Jan 2016, 23:54

Re: Die Jagd nach Wissen [Maria]

Beitrag von Maria Penthesilea » Di 28. Jun 2016, 17:47

"Werwölfe!" Angelique sah, wie die Wangen der Nonne sich unchristlich röteten und ihre Augen einen seltsamen Glanz annahmen. "Ja. Das Wort - sie sind Jäger! Mächtige, wilde Jäger. Die Erfahrensten des Kultes hüten sich." Kopfschüttelnd sagte sie: "Mein Rat: Halt dich fern. Noch lange fern."

Für eine Weile schwieg sie. Dann sagte sie leise: "Die Rituale... Form. Die Jagd ist die Fülle. Die Form wandelt. Die Fülle bleibt. Ein Jäger jagt nicht gedankenlos. Er bereitet sich vor. Im Geiste." Dann winkte sie ab. "Du kennst unsere Beweggründe. Wir sind die Jagd. Wir suchen die Jäger. Zeigen, was diese vergessen..." ein nachdenklicher Blick traf Angelique "...verdrängt haben."

Sie lächelte ihr enigmatisches Lächeln. "Wir zeigen den Weg. Die Wahrheit."

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1680
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Die Jagd nach Wissen [Maria]

Beitrag von Angelique » Di 28. Jun 2016, 18:11

Angelique hasste es zutiefst, die nächste Frage stellen zu müssen, aber sie musste es wissen: "Warum? Warum lehrt ihr den anderen diese Wahrheit? Sind sie sie denn Wert, wenn sie sie verdrängt haben? Wer gab euch den Auftrag dazu und warum? Sind wissende Jäger denn nicht eine größere Konkurrenz für die mit dem alten Wissen?"
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Maria Penthesilea
Beiträge: 1009
Registriert: Do 21. Jan 2016, 23:54

Re: Die Jagd nach Wissen [Maria]

Beitrag von Maria Penthesilea » Di 28. Jun 2016, 19:03

"Schon lange Zeit. Aber was ist Zeit für die ewige Jagd?" Gedankenverloren blickte Maria Penthesilea durch die kleine Besucherin hindurch. "Du hast sicher schon gefragt: Warum existiere ich? Warum bin ich Tier und Mensch? Du denkst dir einen Himmel. Und Schlösser in der Luft. Aber die Antwort ist simpel."

Sie wies zur Tür. "Dort ist die Beute. Die Beute nährt dich. Du bist ein Jäger." Dann faltete sie die Hände. "Du hast Fragen. Woher kommen die Jäger? Woher will ich das wissen? Verständliche Fragen." Sie formte einen Kreis mit den Händen, zog einen Strich hindurch. "Mensch..." die linke Hälfte "...und Tier..." die rechte Hälfte "...wissen es nicht. Sie kennen etwas Wahrheit. Aber nicht alles."

Dann zog sie den Kreis erneut. "Aber gemeinsam - das Wissen vereint - finden sie Einsicht. Durch Einheit. Die Jagd führt zur Einheit. Zur Einsicht. Kein Wissen wie du denkst. Nicht: In Schriften steht dies. Sondern tieferes Wissen. Einsicht."

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1680
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Die Jagd nach Wissen [Maria]

Beitrag von Angelique » Di 28. Jun 2016, 21:14

"Ätherwissen, das man sich erfühlt," murmelte Angelique eher zu sich selbst. Zu Penthesilea meinte sie: "Wenn man sich solches Anima-Wissen durch Gefühl erschließt, wer sagt, dass man nicht getäuscht wird? Einige Klane sollen mit den Gefühlen spielen können."
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Maria Penthesilea
Beiträge: 1009
Registriert: Do 21. Jan 2016, 23:54

Re: Die Jagd nach Wissen [Maria]

Beitrag von Maria Penthesilea » Di 28. Jun 2016, 21:52

"Jeder Weg hat seine Tücken", sagte Maria schlicht. "Jede Jagd hat ihre Gefahren. Auch die Jagd nach Wissen. Aber jede erlegte Beute bringt Erfahrung. Listige Beute täuscht. Der Jäger lernt. Schließlich stirbt die Beute. Oder der Jäger. Man schreitet fort oder man verendet. So ist der Weg der Jagd."

Sie hob den Zeigefinger. "Ein kluger Jäger lernt von anderen. Das ist wichtig. Du durchblickst eine Täuschung nicht? Dann frag erfahrene Lehrer. Gemeinsame Jagden lehren. Rituale... bringen Einsichten."

Gesperrt