Eine verlorene Seele [Alerio]

[Juni '16]

Moderatoren: Acacia, Toma Ianos Navodeanu

Benutzeravatar
Melissa
Tzimisce
Beiträge: 908
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 15:17

Re: Eine verlorene Seele [Alerio]

Beitrag von Melissa » Di 28. Jun 2016, 23:17

Die Drachin nahm seinen Hinweis auf. Auch sie erhob sich und geleitete ihn zur Tür. Ihre Schritte federten auf dem schlichten Boden. Sie lächelte noch.
"Nun, ihr seid gerne eingeladen, euch von den Reizen gesellschaftlichen Lebens überzeugen zu lassen. Und solltet ihr einmal eine Gefälligkeit von Broglio brauchen...nun, ihr werdet sie leicht bei mir finden", sagte sie. Ganz wie nebenbei und doch einen kleinen Haken einbauend. Einen nicht ganz bescheidenen Anspruch.
Ihr Lächeln verschwand dabei.

Sie verabschiedete sich, bevor sie den kindlichen Vampir in die Nacht entließ.
"Gute Nacht, Liktor. Gehabt euch Wohl. Es war mir eine Freude, Geschäfte mit euch zu machen."
Einen Augenblick lang sah sie ihm noch von der Schwelle aus nach, ließ die Augen über das nächtliche Viertel ziehen. Über die Hühnerställe und Häuschen, die schmalen Hügelchen und schlammigen Straßen. Dann nickte sie ein letztes Mal und schloß die Tür.
La famiglia é il nido dell'uomo.
- Giovanni Faldella

Gesperrt