Der Poltergeist (Angelique)

[März - Mai '16]

Moderatoren: Acacia, Toma Ianos Navodeanu

Gesperrt
Benutzeravatar
Alerio
Lasombra
Beiträge: 480
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 01:19

Der Poltergeist (Angelique)

Beitrag von Alerio » Do 5. Mai 2016, 14:29

Er hatte sie am Hafen zurück gelassen, doch sie würde ohnehin immer wieder kommen. Sollte sie ihm gefolgt sein oder er sie im Waisenhaus wieder sehen, würde er ein Gespräch mit ihr suchen.
Es gab da noch etwas, das er mit dem kleinen Mondkind klären musste.

Und so fragte er sie bei der nächsten Gelegenheit:
"Angelique, was hältst du von Fabrizio?"

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1668
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Der Poltergeist (Angelique)

Beitrag von Angelique » Do 5. Mai 2016, 14:38

Angelique war überrumpelt. Ein so häßliches Wort aus einem so hübschen Mund!

"Nichts," meinte sie fröhlich. Doch dann umwölkte sich ihre Miene und sie fügte hinzu: "Er ist unhöflich und ein Brigant und Pirat. Es gibt nichts Widerwärtigeres unter Sonne und leider auch unter dem Mond, wie ich feststellen musste. Selbst Tiere hassen ihn!" Irritiert wollte sie wissen: "Wieso fragst du?"
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Alerio
Lasombra
Beiträge: 480
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 01:19

Re: Der Poltergeist (Angelique)

Beitrag von Alerio » Sa 7. Mai 2016, 13:03

Alerio schmunzelte etwas ob der harschen Antwort.
"Woher der Hass?" fragte er zurück anstatt ihr direkt zu antworten.
"Hat er dir irgendetwas getan?" Er kannte bisher Fabrizios Sichtweise ihrer ersten Begegnung, aber sollte wohl auch Angeliques hören.

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1668
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Der Poltergeist (Angelique)

Beitrag von Angelique » Sa 7. Mai 2016, 13:33

Angelique seufzte und setzte sich , als sie ausholte: "Als wir uns begegneten, griff er mich mit dämonischen Schattenhexereien an. Du weißt schon, das was auch du kannst und mit nassen, kalten und öligen Fangarmen, der Charypta gleich, an meinen hilflosen Leib gelegt hattest, als ich im Banne meiner eigenen Finsternis raste." Dabei erschauderte sie bei der Erinnerung, schlang die Arme um sich und Röte färbte ihre Wangen. Dann ereiferte sie sich. "Aber das darfst nur du! Nur du! Nicht dieser vaterlose Lump!"

Sie beruhigte sich etwas, froh, die unschickliche Röte dem Zorn zuschreiben zu können, und fuhr fort: "Also floh ich vor seiner Dunkelheit. Trotzdem wollte ich nicht erneut einen Dämon bei der ersten Begegnung verärgern wie einst Brimir und kehrte nach kopfloser Flucht zu ihm zurück und er ließ er sich weissagen von mir wie von der Hexe von Endor."

Dann verzog sich ihr niedliches Gesichtchen wieder grimmig."Aber als ich nach Entlohnung dafür fragte, verlachte er mich und verweigerte mir ein Entgeld. Du siehst also, ich habe Gründe, dass ich ihn nicht mag, die darüber hinausgehen, dass ich vom Lande komme und zu Lebzeiten immer das Damoklesschwert der Piraten und Marodeure Teil meines Lebens war, die Sklaverei, Schändung oder Tod versprachen."
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Alerio
Lasombra
Beiträge: 480
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 01:19

Re: Der Poltergeist (Angelique)

Beitrag von Alerio » Do 12. Mai 2016, 21:02

Er legte leicht den Kopf schief. Ihre Obsession an seiner Person konnte er wohl nie nachvollziehen. Warum lag dem kleinen Malkavianermädchen so viel an ihm? Weil sie das selbe ewig-kindliche Schicksal teilten?

Er konzentrierte sich weiter auf ihre Schilderung der Ereignisse und antwortete dann:
"Ich verstehe. Ich glaube, dass ihr euch einfach auf dem falschen Fuß erwischt habt. Vielleicht solltest du noch mal mit ihm sprechen? Diese Sache klären? Ihn zu ärgern, hilft nicht dabei, dass er dich zukünftig besser behandelt. Und wenn du ihn so gar nicht ertragen kannst, dann solltet ihr euch einfach aus dem Weg gehen."

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1668
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Der Poltergeist (Angelique)

Beitrag von Angelique » Do 12. Mai 2016, 21:36

Angelique lächelte geheimnisvoll, wie sie glaubte. Auf Alerio mochte es eher koboldhaft wirken.

"Tu ich doch. Seitdem bin ich ihm nicht mehr unter die Augen getreten. Und so soll es auch bleiben, wenn nicht offizielle Anlässe mich dazu zwingen, vor ihm zu erscheinen."

Sie zögerte, bevor sie sprach: "Aber wenn du meinst, ich müsse mit ihm reden, würde ich deinem Befehl natürlich folgen. Aber ich muß dich warnen: Ich glaube, er ist schlecht für Genua und alle, die mit ihm zu tun haben. Du denkst doch, wir wären verflucht, nicht wahr? Was ist dann er erst, wenn selbst alle Tiere ihn fliehen und hassen? Die Ratten flohen vor ihm, als ich ihn zuerst traf! Die Ratten! Die, die selbst vor einem Nosferatu keinen Ekel empfinden, ekeln sich vor diesem Auswurf!"
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Alerio
Lasombra
Beiträge: 480
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 01:19

Re: Der Poltergeist (Angelique)

Beitrag von Alerio » Di 24. Mai 2016, 21:21

"Das ist mir auch bekannt und du kannst ihm natürlich misstrauen, auch wenn ich nicht glaube, dass er durch so etwas direkt eine Gefahr bedeutet, aber durch leichtsinnige...Spielchen, machst du ihn nur auf dich aufmerksam und wütend." Antwortete er ihr tadelnd.

"Das ist unnötig. Erneut unnötige Aufmerksamkeit. Halte dich mehr zurück." riet er. "Es nützt dir nicht, wenn du andere Kainiten gegen dich aufbringst."

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1668
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Der Poltergeist (Angelique)

Beitrag von Angelique » Di 24. Mai 2016, 22:13

Angelique seufzte. "Wie du wünscht, mein liebster Liktor. Soll der räuberische Dämon doch selber ernten, was er sähet. Ich helfe ihm nicht mehr dabei, seine Fehler einzusehen."

Wieder lächelte sie schelmisch. "Sollte er aber etwas gegen Genua im Schilde führen und Diener zweier Herren sein, dann lass mich von der Leine und er wird feststellen, dass ein Schiff ein fragiles Ding ist und aus Holz und Segeltuch noch dazu. Gib den Befehl und er bekommt ein Begräbnis, das Brimir blutige Tränen der Rührung in die Augen treiben würde."

Sie kniete nieder und sagte leise: "Sein Leben liegt in deinen Händen, mein Liktor."
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Alerio
Lasombra
Beiträge: 480
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 01:19

Re: Der Poltergeist (Angelique)

Beitrag von Alerio » Mo 30. Mai 2016, 22:38

Zu erst hob er eine Augenbraue, dann lächelte er amüsiert und dann verdrehte er die Augen.

Die theatralische Art des Mondkindes fand er zumeist seltsam, doch hin und wieder auch komisch und liebenswürdig. Und ihre obsessive Hingabe zu ihm war auch nicht das schlechteste, was ihm passieren konnte.

"Steh auf" sagte er und schüttelte belustigt den Kopf.
"Ich hoffe nicht, dass es so bald dazu kommt, doch wenn es so sein sollte, dass er eine Gefahr werden könnte..." Ob nun für Genua oder einfach nur für ihn.. "...darfst du tun, was du willst. Solange du dich nicht dabei erwischen lässt." Er hob gespielt tadelnd einen Zeigefinger.
"Immerhin obliegt allein der Prinzessin das Recht zu entscheiden wer vernichtet wird."

Gesperrt