Jagdszenen in Genua [Alerio, Angelique]

[März - Mai '16]

Moderatoren: Acacia, Toma Ianos Navodeanu

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1670
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Jagdszenen in Genua [Alerio, Angelique]

Beitrag von Angelique » Sa 26. Mär 2016, 17:12

"Oh, natürlich!" rief Angelique, sprang auf und folgte ihm.
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Alerio
Lasombra
Beiträge: 480
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 01:19

Re: Jagdszenen in Genua [Alerio, Angelique]

Beitrag von Alerio » So 27. Mär 2016, 22:21

Sie verließen das Waisenhaus, das ihnen beiden als Zuflucht diente, auf dem bekannten Weg durch den Hof.
Auf dem Weg den Hügel hinab, Richtung Stadt, drehte sich Alerio zu ihr um.
"Du wolltest mir zeigen wie du jagst" sagte er. "Also, wohin gehen wir?"

Eigentlich hatte er sich seine Nacht nicht so vorgestellt, aber es war mal etwas anderes. Vielleicht würde es was Gutes haben sich darauf einzulassen.

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1670
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Jagdszenen in Genua [Alerio, Angelique]

Beitrag von Angelique » Mo 28. Mär 2016, 00:08

Angelique drehte sich fröhlich um die eigene Achse. "Der Hafen ist ein guter Ort dafür. Lose Weiber und sodomitische Seeleute, Söldner und Zocker, Heiden und Ehebrecher. Eine festliche gedeckte Tafel für die göttliche Strafe durch Angelique!"

Dann wurde sie traurig und ernst. "Oder willst du lieber das kalte Blut baumelnder Missetäter, die Menschenhand gerichtet hat? Dann müssen wir vor die Stadt. Aber wahrscheinlich sind die Tore zu und es wäre mühselig."

Wieder lächelte sie fröhlich. "Du entscheidest!"
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Alerio
Lasombra
Beiträge: 480
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 01:19

Re: Jagdszenen in Genua [Alerio, Angelique]

Beitrag von Alerio » Mo 28. Mär 2016, 12:30

So wie sie es sagte, schien die Entscheidung doch schon gefallen zu sein. Er hatte auch keine große Lust erst vor die Stadt zu gehen, nur um dann dort kaltes Blut zu trinken.

"Der Hafen dann" antwortete er Angelique und machte sich bereits auf den Weg dahin.

"Gehst du wirklich bei jedem einzelnen erst sicher ob er ein Sünder ist? Ist das nicht auch mühselig?" führte er das Gespräch weiter fort.

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1670
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Jagdszenen in Genua [Alerio, Angelique]

Beitrag von Angelique » Mo 28. Mär 2016, 14:55

Angelique grinste. "Sagt Brimir nicht, die Jagd sei das Wichtigste. Das ist meine Art zu jagen. Und das geht in kompliziert,..." sie zog ihren Pilgerhut und hielt ihn Alerio entgegen. Und dann zog sie unter ihrem Umhang eine niedliche Haube in liederlichem und losem Gelb hervor, in der Annahme, Alerio wüßte, was die Farbe bedeuten möge.

"...oder in schnell und einfach," fügte sie hinzu, krempelte die Ärmel ihrer Tunika hoch und raffte sogar das Kleidchen, so dass schamlos ihre nackten Ärmchen zu sehen und auch die dünnen Beine nicht nur den Blick auf die Fußknöchel, sondern auch die Knie freigaben. Wie die Krone der Hure Babylons setzte sie sich auch noch schließlich das gelbe Häubchen auf.

"So finden sich schnell die Sünder ein gerade so, als hielte man einem gierigen Wolf Fleisch vor die Nase."
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Alerio
Lasombra
Beiträge: 480
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 01:19

Re: Jagdszenen in Genua [Alerio, Angelique]

Beitrag von Alerio » Di 29. Mär 2016, 22:09

Alerio war ja nicht ganz dumm und auch lang genug in den Straßen unterwegs um zu wissen, was Angelique darstellen wollte. Er verzog missbilligend das Gesicht.
Er hielt ihren Hut, während sie sich zurecht machte und schüttelte dann den Kopf.
"Du verführst sie ja zur Sünde. Ist das gerecht?"

Ihm gefiel die Idee nicht, nicht nur, dass sie Menschen dazu brachte eine Sünde zu begehen, nur um sie dann dafür bestrafen zu dürfen. Ihm gefiel auch nicht, dass sie sich so anbot dafür.

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1670
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Jagdszenen in Genua [Alerio, Angelique]

Beitrag von Angelique » Do 31. Mär 2016, 14:52

Angelique lächelte keck über die Schulter und fragte: "Glaubst du, es sind Heilige, die rein und ohne Fehl die Jahre gelebt haben, nur um in einem Moment der Schwäche ausgerechnet von mir zur Sünde verführt zu werden?
Ich wäre ja sehr geschmeichelt, weiß aber doch genug von den Männern, dass man ganz schön sündig sein muß, um mir unreifer Frucht nachzustellen, wenn man eine ganze Stadt voller reifer Äpfel vom Baum der Erkenntnis plücken kann."

Sie lachte. Eine leichte Röte lag auf ihren Wangen. Vielleicht war sie ja doch geschmeichelt, dass Alerio nicht wollte, dass sie so jagte.
Ganz ernst schaute sie ihm aus nächster Nähe anm, strich mit ihren Fingern sacht über die seinen, die ihren Hut hielten, und hauchte: "Sag ein einziges Wort und ich jage nie mehr wieder so."

Dann lachte sie erneut und nahm ihren Hut aus seiner Hand entgegen und mit nur ein, zwei Handgriffen an der Kleidung war sie wieder das naive Pilgermädchen. "Dann lieber auf die kunstvolle Weise?"
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Alerio
Lasombra
Beiträge: 480
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 01:19

Re: Jagdszenen in Genua [Alerio, Angelique]

Beitrag von Alerio » So 3. Apr 2016, 22:42

Er öffnete den Mund zu einer Erwidern, schloss ihn dann aber wieder. Sie hatte recht, das war närrisch.

Als sie ihm sagte, er bräuchte nur etwas zu sagen, meinte sie das ernst? Würde sie ihre Jagdgewohnheiten ändern, nur weil ihm es nicht gefiel? Er schaute sie musternd an. Bei ihr war er sich nie sicher. Und er war sich auch nicht sicher, was er eigentlich wollte.

"Ich will dir nicht vorschreiben, wie du jagen sollst. Wenn du es so machen willst, dann kann ich mich damit abfinden, auch wenn ich es nicht ganz gut finde." antwortete er ihr.

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1670
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Jagdszenen in Genua [Alerio, Angelique]

Beitrag von Angelique » Mo 4. Apr 2016, 19:39

"Warum findest du es nicht gut," forschte sie mit echter unschuldiger Neugier in den Augen nach.
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Alerio
Lasombra
Beiträge: 480
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 01:19

Re: Jagdszenen in Genua [Alerio, Angelique]

Beitrag von Alerio » Di 5. Apr 2016, 22:40

Er runzelte die Stirn. "Ich...ich weiss nicht..." das wusste er wirklich nicht. Es war einfach ein Gefühl. Und es war dumm. Es war keine schlechte Taktik von ihr, es hatte einen Nutzen. Und dennoch konnte er es nicht leiden, zu sehen wie sie sich selbst bereitwillig in diese Position brachte. Wie sie selbst ihren Wert minderte.
"Ich finde einfach, du solltest dich nicht selbst zum Köder machen, zur Beute."

Gesperrt