Jagdszenen in Genua [Alerio, Angelique]

[März - Mai '16]

Moderatoren: Acacia, Toma Ianos Navodeanu

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1668
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Jagdszenen in Genua [Alerio, Angelique]

Beitrag von Angelique » Mo 25. Apr 2016, 08:50

"Ah," meinte Angelique, "der Kern des Problems. Es muss einen gemeinsamen Grund geben, nicht wahr? Für mich ist er glasklar: der Wille des HErrn. Aber egal, ich sehe, deine Ausbildung zum Gangrelmonster geht eher schleppend voran, was? Die Skrupel zu töten hat Brimir noch nicht austreiben können, oder?"

Wirklich verärgert sagte sie dann noch: "Dass die Niederen Klans nicht wie die Hohen den Geist umnachten können, zwingt sie doch zum Morden, um die Stille der Hohen Klans zu wahren."
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Alerio
Lasombra
Beiträge: 480
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 01:19

Re: Jagdszenen in Genua [Alerio, Angelique]

Beitrag von Alerio » Di 26. Apr 2016, 22:40

Jetzt wurde auch Alerio etwas ungehalten und er schaute Angelique aus leicht zusammengekniffenen Augen an.
"Da irrst du dich. Ich kann töten, wenn es sein muss, wenn es wirklich nötig ist. Und Monster...das sind wir doch alle." Damit hatte er sich mittlerweile abgefunden. Auch wenn sich Angelique gern als Engel sah.

"Der Mangel einer einzigen Fähigkeit soll dich zum Morden zwingen? Mach dich nicht lächerlich. Man hat immer eine Wahl und diverse Möglichkeiten. Und außerdem riskiert das Morden doch die Stille und wahrt sie nicht."
Er schüttelte den Kopf ob so viel Unverständnis.
"Du bist doch eigentlich gut darin unauffällig zu sein. Es sollte dir nicht schwer fallen ohne Mord zu jagen."

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1668
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Jagdszenen in Genua [Alerio, Angelique]

Beitrag von Angelique » Di 26. Apr 2016, 23:14

Angelique hob sarkastisch die Braue. "Ungesehen sein, heißt nicht ungesehen speisen. Wenn das nur so einfach wäre!" Sie grinste noch sarkastischer. "Wann muss es denn sein, wann ist es denn wirklich nötig zu töten? Und vor allem: Wer entscheidet das? Ich hoffe, du und nicht jemand anderes. Obwohl das natürlich einfacher wäre. Am besten ein paar Märchen auf Holztafeln in einer entweihten Kirche."
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Alerio
Lasombra
Beiträge: 480
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 01:19

Re: Jagdszenen in Genua [Alerio, Angelique]

Beitrag von Alerio » Mo 2. Mai 2016, 10:36

Alerio schaute sie aus zusammengekniffenen Augen an.
Sollte er jetzt den Liktoren spielen oder es gut sein lassen? Innerlich war er über Angeliques rebellische Ader doch irgendwie erfreut.

Er winkte ab. "Mach, was du willst...solange du uns alle nicht Gefahr bringst. Deswegen würde ich ihr dennoch raten deine Jagd zu überdenken. Weniger Tote, bitte." Ein bisschen Liktor, ein bisschen er selbst.

"Und jetzt sollten wir uns um ihn kümmern." Er zeigte auf die Leiche, des Mannes. Er hatte jetzt auch keine Lust mehr zu diskutieren und wollte die Gasse eigentlich nur noch verlassen.

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1668
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Jagdszenen in Genua [Alerio, Angelique]

Beitrag von Angelique » Mo 2. Mai 2016, 10:44

"Wenn du willst, jage ich mehr in Gelb, selbst wenn das nur die Sünden der Reuelosen vermehrt. Aber keine Leichen, versprochen. Das Badehaus ,die Thermen' soll dafür mein Revier werden. Was meinst du? Ginge das?"

Dann machte sie sich daran, die Leiche, unnatürlich stark durch das geraubte Blut geworden, über der Schulter geworfen, zum Hafen zu tragen.
Dort angelangt schlitzte sie ihr den Bauch auf und warf sie ins Wasser, zufälligerweise unweit einer mächtigen Kriegsgaleere. Mit lauten Platschen verschwand der Körper im brakigen Wasser. Einzig der wohlig warme Hauch der wollüstigen Seele in Angelique Venen erinnerte noch an den Sünder.

Natürlich konnte sie sich einer Keckheit nicht erwehren und küsste Alerio zum ersten Mal auf den Mund.
"Du hattest da noch etwas Blut," sagte sie unschuldig,"und wir müssen doch die Stille wahren."
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Alerio
Lasombra
Beiträge: 480
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 01:19

Re: Jagdszenen in Genua [Alerio, Angelique]

Beitrag von Alerio » Mi 4. Mai 2016, 20:47

Natürlich fand er das nicht gut und das wusste sie ganz genau. Sie trietzte ihn mit Absicht. Doch er hatte nicht vor darauf einzugehen. Ohne darauf zu antworten wandte er sich von ihr ab.

Er schien auch keine Anstalten zu machen ihr bei der Leiche zu helfen. Er folgte ihr schweigend, als sie den Körper zum Wasser brachte und schaute sich dabei immer paranoid um.

Er blickte über das schwarze Wasser, dass die Leiche wie ein hungriges Ungeheuer verschlang und sah auch die Schiffe in der Nähe. Dann machte er ein missmutiges Geräusch und schaute Angelique tadelnd an.
Bevor er jedoch etwas zu dem Thema Angelique und Fabrizio sagen konnte, küsste sie ihn einfach.

Seine Augen weiteten sich überrascht und er wich erschrocken von ihr zurück. Starrte sie an, als hätte sie den Verstand verloren, was ja durchaus der Wahrheit entsprach.
Dann drehte er sich einfach um und ging. Ohne ein Wort.

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1668
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Jagdszenen in Genua [Alerio, Angelique]

Beitrag von Angelique » Mi 4. Mai 2016, 23:13

Angelique blieb verwirrt zurück und kratzte sich verlegen am Kopf. Sie wurde einfach nicht schlau aus dem scheuen Jungen, der so gern ein großer Jäger wäre, aber so voller Skrupel war.
Aber das liebte sie so an ihm. Er war halt ein bißchen verrückt, aber das machte nichts. Es genügte, dass sie klar sah. Fröhlich pfeifend schlenderte sie in die Nacht hinein. Das Unleben war schön.
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Alerio
Lasombra
Beiträge: 480
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 01:19

Re: Jagdszenen in Genua [Alerio, Angelique]

Beitrag von Alerio » Do 5. Mai 2016, 12:48

Bild

Gesperrt