Die elysische Kirche [offen]

[Januar '16]

Moderatoren: Toma Ianos Navodeanu, Acacia

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1616
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Die elysische Kirche [offen]

Beitrag von Angelique » Mi 3. Feb 2016, 17:59

Angelique stutzte. "Ähem," räusperte sie sich, obwohl es nicht nötig war, aber es war eine Angewohnheit, die man nur schwer ablegte. "Hast du der Hüterin -wer ist das überhaupt? - das so gesagt? Dass dich die Herrin der Stadt schickt? Warum hat sie dich nicht schnellstens vermittelt? Soll ich dir vielleicht helfen und die Liktoren informieren?"

Der Herr allein mochte wissen, was die tollwütige Götze anrichten würde, wenn ihre Boten nicht zügig ankamen!
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Maria Penthesilea
Beiträge: 1009
Registriert: Do 21. Jan 2016, 23:54

Re: Die elysische Kirche [offen]

Beitrag von Maria Penthesilea » Mi 3. Feb 2016, 18:20

"Die... ist Hüterin nicht das Wort? Diejenige, die das Elysium betreut - Acacia della Velanera von den Lasombra, ja?" Die Nonne kratzte sich am Habit. "Meine Schwester Maria hat ihr von dem Auftrag berichtet, ja. Aber sie verlangte unseren Herren oder unsere Herrin zu sprechen. Wir sind nicht ganz sicher, wen sie damit meint. Unsere Gemeinschaft kennt keine Herren."

Maria legte die Hände hinter den Rücken. "Also warten wir hier. Und suchen anderswo nach Liktor Brimir und Ädil Maximinianus. Geduld ist eine Kunst."

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1616
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Die elysische Kirche [offen]

Beitrag von Angelique » Mi 3. Feb 2016, 18:28

"Nein, nein," beeilte sie sich zu sagen, "ich kenne sowohl den einen, als auch den anderen. Wenn du willst, überbringe ich eine Botschaft."

Nichtsnutzige, faule Magister! Es gab nur einen von ihnen, der etwas taugte, das aber dafür richtig!
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Maria Penthesilea
Beiträge: 1009
Registriert: Do 21. Jan 2016, 23:54

Re: Die elysische Kirche [offen]

Beitrag von Maria Penthesilea » Mi 3. Feb 2016, 18:39

Die Nonne legte den Zeigefinger an die Unterlippe und dachte nach. "Du würdest das tun, ja?" Sie runzelte die Stirn. "In der Stadt ist es nehmen und geben, ein Handel..." sagte sie, als ob sie sich an jemandes Worte erinnerte. Sie blickte Angelique fragend an. "Was willst du als Handel?"

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1616
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Die elysische Kirche [offen]

Beitrag von Angelique » Mi 3. Feb 2016, 22:48

Da aber offenbarte Angelique mit ihren nächsten Worten die wahre Tiefe ihres Wahnsinns:
"Nichts, gern geschehen!"

Sogleich eilte sie zu Grimsteinns Handelshaus. Hatte er angebaut? Liefen die Geschäfte so gut, die er und auch in kleinerem Maße sie selbst betrieben? Ein gutes Zeichen, auch für Genua.
Artig und den Ghul respektvoll behandelnd trug sie das Anliegen der Nonne vor.

Danach huschte sie in die Kirche zurück. Aber die Nonne war schon nicht mehr da. Kurz faltete der Engel der Finsternis in ihrem Herzen die Flügel auseinander, aber dann beruhigte sie sich wieder und kehrte einfach in einer der nächsten Nächte wieder.

Und siehe da, eine andere Nonne war anwesend. Vielleicht mochte sie zu dem ominösen Orden der anderen Dame gehören, vielleicht nicht. Einer Katze gleich heuchelte sie mit halb geschlossenen Augen und gelangweiltem Gesichtsausdruck erst kurz Desintresse, dann aber beschupperte und betrachtete sie auch diese seltsame Nonne.
Zuletzt geändert von Angelique am Do 4. Feb 2016, 09:23, insgesamt 1-mal geändert.
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Maria Penthesilea
Beiträge: 1009
Registriert: Do 21. Jan 2016, 23:54

Re: Die elysische Kirche [offen]

Beitrag von Maria Penthesilea » Mi 3. Feb 2016, 23:38

Die Nonne kam kaum dazu, sich zu bedanken, da war Angelique schon aus der Kirche gehuscht. Verwundert blickte die Gottesdienerin ihr hinterher. Dann raffte sie ihr Kleid mit einer gewandten Bewegung und verließ ihrerseits leise das Elysium.

Als Angelique zurückkehrte, war die Nonne verschwunden und würde auch in dieser Nacht nicht wieder erscheinen.

Sollte sie jedoch in den nächsten Tagen zurückkehren, saß erneut eine Gottesdienerin auf einer der Bänke. Diese hatte sich quer auf der Bank niedergelassen, in einer möglichst entspannten Haltung. Und dennoch sah man ihr an, dass sie die Bank als äußerst unbequem empfand.

Die Nonne blickte das scheinbare Mädchen interessiert an. Es war nicht Schwester Maria Polemusa, da war sich Angelique sicher. Dieser Nonne hier hatte scharfe, schmale Gesichtszüge und ein leichtes Lächeln auf den Lippen, das an eine Füchsin gemahnte.

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1616
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Die elysische Kirche [offen]

Beitrag von Angelique » Do 4. Feb 2016, 09:29

"Du bist nicht Maria Polemusa, wie ich sehe. Was schade ist, wollte ich sie doch nach der Bedeutung ihres merkwürdigen Namens fragen, der so nach griechisch klingt, aber mir nicht bekannt ist." Angelique legte den Kopf leicht schief. Das füchsische Lächeln gefiel ihr und katzengleich lächelte sie zurück. Nur leicht blitzten dabei ihre spitzen Eckzähnchen zwischen den Lippen auf.
"Ich bin Angelique. Und wie ist dein Name?"
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Maria Penthesilea
Beiträge: 1009
Registriert: Do 21. Jan 2016, 23:54

Re: Die elysische Kirche [offen]

Beitrag von Maria Penthesilea » Do 4. Feb 2016, 12:27

Diese abrupte Ansprache der ihr völlig Fremden sorgte dafür, dass die Nonne kurz amüsiert schnaubte. "Du bist eine exzellente kleine Beobachterin, meine Liebe", sagte sie in einem freundlich-spöttischen Tonfall. "Ich bin Schwester Maria Penthesilea und ich fürchte, du wirst heute nacht mit mir vorlieb nehmen müssen."

Etwas ernster fuhr sie fort. "Angelique. Also bist du diejenige, die Schwester Maria versprochen hat, mit dem Liktor Brimir Kontakt aufzunehmen, ja?" Sie legte den Kopf schief und musterte die Malkavianerin. "Und das ohne Gegenleistung. Eine großzügige Geste. Schwester Maria war ganz verzückt von dir."

Dann zuckte sie mit den Schultern. "Aber vielleicht war es auch nur die Freude, nach all diesen Nächten endlich einmal ein Ergebnis zu erzielen."

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1616
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Die elysische Kirche [offen]

Beitrag von Angelique » Do 4. Feb 2016, 12:35

Int + Akademics
[dice seed=35778 secure=349f49dd_0]3d10[/dice]
"Wieder ein griechischer Name, den ich nicht kenne und noch nie bei einer Nonne vernahm. Kannst du mir die Bedeutung erklären, Sòrre Maria Penthesilea?"
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Maria Penthesilea
Beiträge: 1009
Registriert: Do 21. Jan 2016, 23:54

Re: Die elysische Kirche [offen]

Beitrag von Maria Penthesilea » Do 4. Feb 2016, 13:52

Maria zog die Augenbraue hoch. "Maria ist die Mutter unseres Herren, Jesus Christus. Aber sie ist selbst keine Göttin." Dann zuckte sie mit den Schulter, die nächsten Worte wie auswendig gelernt abspulend. "Sie ist rein und unbefleckt und hat so Jesus, den Sohn Gottes empfangen und daher nehmen alle unsere Schwestern ihr zu Ehren den Namen an."

Die Nonne spitzte die Lippen. "Ich glaube allerdings nicht, dass es ein griechischer Name ist. Schließlich lebte sie im Heiligen Land." Ihr Blick zu Angelique war offen und unschuldig. Wäre da nicht das leichte Zucken ihres Mundwinkels gewesen, hätte man fast glauben können, dass sie die Worte der Malkavianerin tatsächlich falsch verstanden hatte.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast