[1003]Ein Bote[Ajax]

Das Archiv. Alte Forenspiele landen hier.

Moderatoren: Toma Ianos Navodeanu, Acacia

Antworten
Benutzeravatar
Titus
Kappadozianer
Beiträge: 555
Registriert: Do 10. Nov 2016, 22:35

[1003]Ein Bote[Ajax]

Beitrag von Titus » Mi 3. Jan 2018, 14:57

In der dritten Nacht, nachdem Seresa Ajax getroffen hatte, stand ein junger Mönch an der Wachstation des Monte Bisagno. Er hatte eine Laterne in der Hand und überreichte der Wache eine Botschaft an Ajax. Die Botschaft war auf einer Wachstafel geschrieben.
Werter Ajax, Neugeborener vom Blut der Gelehrten!

Seresa, Neugeborene vom Blut der Gelehrten wird vermisst. Zuletzt war bekannt, dass sie sich mit Euch treffen wollte.
Wenn Ihr Informationen über ihren Verbleib habt, so fordere ich Euch auf, dieses Wissen dem Boten mitzugeben, so dass ich meine Untersuchungen fortsetzen kann.

Titus, Neugeborener vom Blute des Kappadozius, Liktor von Genua
Todesqualen, Gott, jedem Ketzer, den ich sehe
Denn dein Wille geschehe
und ungebeugt, bis zum jüngsten Gericht
tu ich gottergeben meine Pflicht

Benutzeravatar
Ajax
Brujah
Beiträge: 328
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 11:40

Re: [1003]Ein Bote[Ajax]

Beitrag von Ajax » Mi 3. Jan 2018, 15:46

Der Herr der Wachstation war nicht zugegen. Und die Wache fragte den Mönch ob sie die Nachricht annehmen sollte oder ob meine eine Information weitergeben solle, oder ob er es zu einem anderen Zeitpunkt noch einmal probiere? Der Herr hätte wohl Anweisungen gegeben die auf eine längere Reise hindeuten würden. Jedoch könnte es sein das der Diener des Herrn, hier Nachrichten für ihn entgegennehme, und entsprechenden Briefverkehr beantworten würde.

Benutzeravatar
Titus
Kappadozianer
Beiträge: 555
Registriert: Do 10. Nov 2016, 22:35

Re: [1003]Ein Bote[Ajax]

Beitrag von Titus » Mi 3. Jan 2018, 15:54

Der Mönch bat den Wachmann, dass die Botschaft dem Diener des Herrn Ajax übergeben werden sollte. Außerdem, so sagte er, habe er den Auftrag, wenn der Herr Ajax nicht zugegen sein sollte, sich zu erkundigen, wohin der Herr Ajax gereist sei.

Der Mönch selbst war recht höflich und wartete geduldig auf Antworten.
Todesqualen, Gott, jedem Ketzer, den ich sehe
Denn dein Wille geschehe
und ungebeugt, bis zum jüngsten Gericht
tu ich gottergeben meine Pflicht

Benutzeravatar
Ajax
Brujah
Beiträge: 328
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 11:40

Re: [1003]Ein Bote[Ajax]

Beitrag von Ajax » Mi 3. Jan 2018, 16:09

Der Wachman entschuldigte sich bei dem Pater dafür, jedoch wüsste er nichts genaues darüber wohin der Herr gegangen sei. Er würde die Nachricht jedoch dem Diener weiterleiten. Drei Nächte später wurde eine Antwort an der Martinsfeste abgegeben.
"Werter Titus, Neugeborener vom Blute des Kappadozius, Liktor von Genua,

Ich lasse euch über meinen Diener hiermit mitteilen, dass die werte Seresa und Ich uns auf eine dringende Reise bezügliche wichtiger Clansinterna gemacht haben und bis auf weiteres verhindert sein werden. Die werte Seresa wird euch sicherlich informieren sobald wir diese Reise hinter uns gelassen haben.

Hochachtungsvoll,

Ajax, Neugeborener vom Blut der Gelehrten"

Benutzeravatar
Titus
Kappadozianer
Beiträge: 555
Registriert: Do 10. Nov 2016, 22:35

Re: [1003]Ein Bote[Ajax]

Beitrag von Titus » Mi 3. Jan 2018, 16:16

Finitus
Titus fordert Ajax auf, Informationen über den Verbleib von Seresa zu geben. Seresa wurde seit dem Treffen mit Ajax vermisst. Dieser teilt Titus mit, dass Seresa und er aus claninternen Gründen verreist seien.
Todesqualen, Gott, jedem Ketzer, den ich sehe
Denn dein Wille geschehe
und ungebeugt, bis zum jüngsten Gericht
tu ich gottergeben meine Pflicht

Antworten