Da malte das Reh eine Eule... [Brimir]

Das Archiv. Alte Forenspiele landen hier.

Moderatoren: Toma Ianos Navodeanu, Acacia

Benutzeravatar
Sousanna
Ravnos
Beiträge: 1322
Registriert: Mo 14. Nov 2016, 21:12

Da malte das Reh eine Eule... [Brimir]

Beitrag von Sousanna » Mi 28. Jun 2017, 17:00

In einer der Nächte nach der Begegnung mit dem verhüllten Mann, der ihr vielleicht etwas stehlen konnte, hatte Sousanna sich tatsächlich dazu aufgemacht, wie verlangt eine Eule an die Wand der Gasse zu malen. Da sie etwas mehr Zeit gehabt hatte, hatte sie sich darum bemüht, ein kleines Kunstwerk in die trostlose Gasse bringen, so dass nun eine Eule über den Dächern von Byzanz schwebte, auch wenn diese Dächer wohl kaum jemand erkennen konnte. Zumindest war sie sich sicher, dass es nicht an ihren künstlerischen Fertigkeiten lag, wenn dann an der mangelnden Bildung der Genuesen.

Die Nacht danach stand sie wieder in der Gasse und betrachtete seufzend ihr kleines Kunstwerk, während sie sich in Gedanken in ihre Heimat zurück sehnte. Eine zierliche Gestalt, die ihr Gesicht wieder unter ihrer Kapuze verborgen hatte und voller Anmut an einer Wand lehnte...
Tiziano und ein paar seiner Jungs warteten eine Straßenecke weiter. Zwar bezweifelte sie, dass der Kapuzendieb wirklich auftauchen würde, doch sollte er tatsächlich erscheinen und es wagen, sie zu bedrohen, wollte sie gewappnet sein.

Benutzeravatar
Brimir
Gangrel
Beiträge: 1192
Registriert: Do 21. Jan 2016, 13:52

Re: Da malte das Reh eine Eule... [Brimir]

Beitrag von Brimir » Mi 28. Jun 2017, 17:11

Und der 'Dieb' erschien, wie ausgemacht. In der Nacht zuvor, wie schon in den Nächten davon, war er am Ort gewesen und hatte zumindest mal eben nachgesehen. Nun jedoch war die Kleidung praktischer und die Kapuze tiefer. Dunkelbraun - kein schwarz - war die Wahl der Farbe und schwer wirkten die Schritte auf dem staubtrockenen Boden der Stadt.

"Das Vögelchen ist also da... und hier ist der Habbicht..."

Seine Stimme, knurrend, doch nicht bedrohlich, drang durch die Nacht, ehe er sich ebenfalls an die Wand lehnte, ohne die Kapuze zurück zu schlagen.

"Also?... Kommen wir zum Geschäft?"
"Eines Jeden Rücken ist ungeschützt, es sei denn, er hat einen Bruder."
Grettirs Saga

Benutzeravatar
Sousanna
Ravnos
Beiträge: 1322
Registriert: Mo 14. Nov 2016, 21:12

Re: Da malte das Reh eine Eule... [Brimir]

Beitrag von Sousanna » Mi 28. Jun 2017, 17:19

Ein kurzes Grinsen leuchtete unter ihrer Kapuze empor, während sie sich zu ihm drehte.
Die knurrende Stimme jagte ihr Schauer der Aufregung über den Rücken. "Das sehe ich.", erwiderte sie ruhig. "Hätte ich kein Geschäft vorzuschlagen, hätte ich keine Eule gemalt. Also, ein einfacher Einbruch, wie viel verlangst du dafür?"

Benutzeravatar
Brimir
Gangrel
Beiträge: 1192
Registriert: Do 21. Jan 2016, 13:52

Re: Da malte das Reh eine Eule... [Brimir]

Beitrag von Brimir » Mi 28. Jun 2017, 17:26

Der Nordmann nickte unter der Kapuze und verschränkte dann die Arme vor der Brust.

"Gut gut... "

So fingen Geschäfte gut an: Direkt, ohne viel Gerede und völlig offen.

"Nen Anteil an der Beute... kommt drauf an, wieviele beteiligt sind... und wie wertvoll das Objekt deiner Begierde ist... und wie gefährlich das Opfer."
"Eines Jeden Rücken ist ungeschützt, es sei denn, er hat einen Bruder."
Grettirs Saga

Benutzeravatar
Sousanna
Ravnos
Beiträge: 1322
Registriert: Mo 14. Nov 2016, 21:12

Re: Da malte das Reh eine Eule... [Brimir]

Beitrag von Sousanna » Mi 28. Jun 2017, 17:39

Sie grinste breit. Auch Sousanna gefiel es ohne Unschweife zu einem Geschäft zu kommen. "Bis jetzt sind nur du und ich beteiligt. Wenn du mir sagst, dass du es allein nicht schaffst, helfe ich dir oder ich heute Leute an.", erklärte sie schnörkellos und ohne viel Umschweife. "Fürs Erste ist das Opfer nur ein Schlappschwanz, dessen Frau zu viel Schmuck hat. Wenn das klappt, können wir sehen, ob es weiter geht mit uns. Nenn mir einen Prozentsatz und ich sag dir, ob es für mich machbar ist."

Benutzeravatar
Brimir
Gangrel
Beiträge: 1192
Registriert: Do 21. Jan 2016, 13:52

Re: Da malte das Reh eine Eule... [Brimir]

Beitrag von Brimir » Do 29. Jun 2017, 14:30

Als es darum ging, dass er es eventuell nicht alleine schaffen würde, schnaufte Brimir verächtlich. Er schlang dabei die Arme enger, um seine Brust, als sei dies Erklärung genug dafür, dass er jeden Job erledige.

"Also... ich steig ein... und du hehlst das Zeug und beschaffst die Informationen... ich trage das Risiko... dann teilen wir. Fünf Zehnt für Jeden."

Ein guter Tag um Beute zu machen.
"Eines Jeden Rücken ist ungeschützt, es sei denn, er hat einen Bruder."
Grettirs Saga

Benutzeravatar
Sousanna
Ravnos
Beiträge: 1322
Registriert: Mo 14. Nov 2016, 21:12

Re: Da malte das Reh eine Eule... [Brimir]

Beitrag von Sousanna » Fr 30. Jun 2017, 15:22

Die Ravnos grinste breit und wissend. Es war so typisch, dass diese Art Mann in dem Moment alles tat, in dem man ihr unterstellte, sie könne es nicht tun. Einfach, berechenbar und unwahrscheinlich praktisch.

"Genau so war es gedacht.", erwiderte Sousanna dann aber ernst und bot ihm ihre zarte, schmale Hand zum Einschlagen an.

Benutzeravatar
Brimir
Gangrel
Beiträge: 1192
Registriert: Do 21. Jan 2016, 13:52

Re: Da malte das Reh eine Eule... [Brimir]

Beitrag von Brimir » Fr 30. Jun 2017, 15:30

Der Nordmann löste zumindest die Hand um die Brust und streckte sie halb in die Richtung der angebotenen Hand. Ein Zögern? Ein letztes Nachdenken? Dann packte er kraftvoll zu.

"Also... was ist mein Ziel?"
"Eines Jeden Rücken ist ungeschützt, es sei denn, er hat einen Bruder."
Grettirs Saga

Benutzeravatar
Sousanna
Ravnos
Beiträge: 1322
Registriert: Mo 14. Nov 2016, 21:12

Re: Da malte das Reh eine Eule... [Brimir]

Beitrag von Sousanna » Fr 30. Jun 2017, 15:35

Warm und zart war ihre Hand in seiner Pranke. Eine Frau, die noch nie wirklich hart hatte arbeiten, geschweige denn kämpfen müssen, war sie wohl. Eher Edeldame, als Gossenmädchen.
"Zeig ich dir, wenn du mir dein Gesicht zeigst.", wiederholte sie ihre Forderung vom ersten Mal und man sah das Blitzen dunkler Augen unter ihrer Kapuze. "Immerhin arbeiten wir jetzt zusammen."

Benutzeravatar
Brimir
Gangrel
Beiträge: 1192
Registriert: Do 21. Jan 2016, 13:52

Re: Da malte das Reh eine Eule... [Brimir]

Beitrag von Brimir » Fr 30. Jun 2017, 15:40

"Ändert Nichts daran, dass ich dir nicht vertraue. Vielleicht irgendwann... wenn wir eine Sachen zusammen erledigt haben. Aber nicht heute."

Brimir schüttelte den Kopf. Kurz konnte man sein Lächeln - nicht seine Fänge - unter der Kapuze ausmachen. Dann zuckte er mit den Schultern.

"Wir haben einen Handel... und das ist kein Teil davon."
"Eines Jeden Rücken ist ungeschützt, es sei denn, er hat einen Bruder."
Grettirs Saga

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast