[1003] Eine feine Linie [Amalia, Seresa]

Wenn die Sonne hinter das Appenningebirge sinkt, kriechen die Verdammten aus ihren Löchern. Dies sind ihre Geschichten.

Moderatoren: Toma Ianos Navodeanu, Acacia

Benutzeravatar
Seresa
Brujah
Beiträge: 253
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 23:49

Re: [1003] Eine feine Linie [Amalia, Seresa]

Beitrag von Seresa » Fr 10. Nov 2017, 00:41

Seresa sah erneut für einen Moment zu Dario, nickte und blickte wieder zu Amalia.

„Ich bedaure, ist mir Euer Herkunftsland nicht bekannt.“

Die Brujah nickte ihrer Gegenüber entschuldigend zu.

„Sollte es mir jemals vergönnt sein, dorthin zu reisen, welche Stadt oder Stätte würdet Ihr mir empfehlen zu besuchen?“

Seresa wartete, blickte zu Dario und nickte ihm dankend zu.

Benutzeravatar
Amalia
Salubri
Beiträge: 171
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 00:03

Re: [1003] Eine feine Linie [Amalia, Seresa]

Beitrag von Amalia » Fr 10. Nov 2017, 20:27

Amalia lauschte den Worten und überlegte kurz. Das die Fremde Albaninen nicht kannte, wunderte sie nicht. Nicht viele Kainiten kamen über das große Meer. "Tani. Sigurisht, Krujë, vendlindja ime me vlerë. Kur është koha e duhur unë ndoshta mund të ju tregojnë. Ku e keni ardhur?" Dario übersetzte die schlichte Aussage das sie Kruja lohnen würde und das Amalia der Brujah anbot, ihr irgendwann einmal die Stadt zu zeigen. Er stellte auch die Frage, wo denn die Brujah herkam.
"Cahf ah nafl mglw'nafh hh' ahor syha'h ah'legeth, ng llll or'azath syha'hnahh n'ghftephai n'gha ahornah ah'mglw'nafh"
"That is not dead, which can eternal lie and with strange eons even death may die" H.P. Lovecraft

Benutzeravatar
Seresa
Brujah
Beiträge: 253
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 23:49

Re: [1003] Eine feine Linie [Amalia, Seresa]

Beitrag von Seresa » Sa 11. Nov 2017, 01:08

Das Spiel wiederholte sich, als sie kurz zum Priester blickte und dann wieder zu Amalia.

„Es wäre mir eine große Ehre, werte Amalia, so Ihr mir eines Tages tatsächlich die Stadt Eures Freispruchs zeigen würdet.“

Seresa wartete bis die Übersetzung von Dario geendet hatte, bevor sie weitersprach.

„Bitte verzeiht meine Unwissenheit in diesen Dingen, werte Amalia, ist die Reise dortin lang?“

Nach einer kurzen Übersetzungspause sprach Seresa weiter.

„Ich selbst stamme gebürtig aus Grenoble im Reich der Franken.“

Erneut wanderte der Blick zu dem Diener und ein kurzes Nicken folgte.

Benutzeravatar
Amalia
Salubri
Beiträge: 171
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 00:03

Re: [1003] Eine feine Linie [Amalia, Seresa]

Beitrag von Amalia » Mo 13. Nov 2017, 13:59

Amalia lauschte den Worten aufmerksam, ohne den Blick von der Brujah zu nehmen. Dieser Blick der Geist und Seele durchdringt, nicht drohend oder einschüchternd, sondern vielmehr beobachtend und berechnend. Amalia fragte sich mehr als einmal, woher diese extreme Höflichkeit der Brujah kommt. Langsam sagte sie "Ju jeni më shumë se vlerat miqësore Seresa thotë Ku e keni mësuar për të shprehur veten në mënyrë të sjellshëm dhe të zgjedhur?" Sie lächelte freundlich und Dario übersetzte ihre Worte "Meine Herrin wundert sich, über eure gut ausgeprägte Höfflichkeit und lässt fragen, wo ihr gelernt habt euch so gewählt und gepflegt auszudrücken."

Kein Zwinkern, kein Blinzeln einfach nur ein durchdringender Blick und ein freundliches und einladendes Lächeln.
"Cahf ah nafl mglw'nafh hh' ahor syha'h ah'legeth, ng llll or'azath syha'hnahh n'ghftephai n'gha ahornah ah'mglw'nafh"
"That is not dead, which can eternal lie and with strange eons even death may die" H.P. Lovecraft

Benutzeravatar
Seresa
Brujah
Beiträge: 253
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 23:49

Re: [1003] Eine feine Linie [Amalia, Seresa]

Beitrag von Seresa » Mo 13. Nov 2017, 17:14

Seresa blickte kurz überrascht, als Dario die Worte Amalias übersetzt hatte, dann jedoch nickte sie kurz, während sie zu Dario blickte. Während sie sprach, machte sie erneut Pausen, so dass der Übersetzer sein Werk tun konnte.

„Habt Dank für Eure wahrhaft freundlichen Worte, werte Amalia.“

„Es wurde bereits vor - wie auch nach - meiner Verwandlung auf meine Ausdrucksweise und mein Verhalten größten Wert gelegt.“

„Nach meiner Verwandlung sah man es als eine geeignete Möglichkeit an, mein Tier besser unter Kontrolle zu halten.“

„Die Orte - an welchen mir Umhangsformen gelehrt wurden - unterschieden sich jedoch.“

„Zu meinem eigenen Bedauern sind meine Umgangsformen jedoch noch immer sehr begrenzt.“

„Ich versuche jedoch redlich sie zu verbessern.“

„Allerdings musste ich feststellen, dass in Genua bedauerlicherweise mitunter wenig Wert auf solche Dinge gelegt wird.“

„Es freut mich zu sehen, dass Ihr Wert darauflegt.“

„Sofern die Frage gestattet ist, werte Amalia, weshalb seid Ihr ob meiner Höflichkeit verwundert?“


Seresa blickte ihr Gegenüber noch einen Augenblick fragend an, bevor sie Dario erneut dankend zunickte.

Benutzeravatar
Amalia
Salubri
Beiträge: 171
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 00:03

Re: [1003] Eine feine Linie [Amalia, Seresa]

Beitrag von Amalia » Mi 15. Nov 2017, 20:42

Dario übermittelte die Worte mit bravur und Amalia lächelte kurz "E pra, unë nuk jam i përdorur veçanërisht se është i sjellshëm me mua. Kështu që unë jam pak i befasuar." sie guckte die Brujah an und nickte kurz, damit Dario wusste, dass er übersetzen konnte. "Meine Herrin ist es schlicht nicht gewohnt, das man ihr gegenüber höflich ist. Das hat sie etwas verwundert. Des weiteren fragt sie, ob ihr die Heimat vermisst." Amalia nickte langsam, wandte den Blick jedoch nicht ab.
"Cahf ah nafl mglw'nafh hh' ahor syha'h ah'legeth, ng llll or'azath syha'hnahh n'ghftephai n'gha ahornah ah'mglw'nafh"
"That is not dead, which can eternal lie and with strange eons even death may die" H.P. Lovecraft

Benutzeravatar
Seresa
Brujah
Beiträge: 253
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 23:49

Re: [1003] Eine feine Linie [Amalia, Seresa]

Beitrag von Seresa » Fr 17. Nov 2017, 01:01

Die Brujah hatte ihr Gegenüber verwirrt - fast entsetzt - angeblickt, als der Ghul übersetzt hatte, dass sie es nicht gewohnt wäre, dass man ihr gegenüber höflich sei. Kurz schüttelte Seresa dann den Kopf, bevor sie in Darios Richtung blickte und somit um eine Übersetzung bat.

„Ich bedaure aufrichtig, dass Euch nicht die Höflichkeit wiederfahren ist, die Euch gebührt, werte Amalia.“

Die Brujah neigte vor Amalia ihr Haupt, bevor sie weitersprach. Ließ weiter Zeit für Dario zum Übersetzen.

„Auf Eure Frage, werte Amalia. Nein, ich vermisse meine Heimat nicht.“

„Ich war zu jung, als ich sie verließ.“

„Vermisst Ihr denn Eure Heimat, werte Amalia?“

„Und sofern die Frage gestattet ist: Seid Ihr bereits seit langem von Ihr getrennt?“

Seresa blickte Amalia noch einen Moment fragend an, bevor sie Dario zunickte und schwieg.

Benutzeravatar
Amalia
Salubri
Beiträge: 171
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 00:03

Re: [1003] Eine feine Linie [Amalia, Seresa]

Beitrag von Amalia » So 19. Nov 2017, 14:04

Amalia lauschte den Worten der Brujah ... besser gesagt den Übersetzungen Daros und nickte abschließend. Dann fing sie an zu grinsen als ihre sanfte Stimme vom Wind getragen wurde "Po, unë jam duke shkuar tashmë një kohë të gjatë. Pas lirimit tim në Krujë I ndjekur Betohem në prindin tim në Ravenna" Sie gab kurz Dario das Zeichen, welcher umgehend die Worte übersetzte "Ja, meine Herrin ist schon eine lange Zeit nicht mehr in Albanien gewesen. Nach ihrer Freisprechung in Kruja, folgte sie ihrer Erzeugerin nach Ravenna." Dario verneigte sich höflich und lächelte die Brujah ebenfalls recht freundlich an.
"Cahf ah nafl mglw'nafh hh' ahor syha'h ah'legeth, ng llll or'azath syha'hnahh n'ghftephai n'gha ahornah ah'mglw'nafh"
"That is not dead, which can eternal lie and with strange eons even death may die" H.P. Lovecraft

Benutzeravatar
Seresa
Brujah
Beiträge: 253
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 23:49

Re: [1003] Eine feine Linie [Amalia, Seresa]

Beitrag von Seresa » So 19. Nov 2017, 18:56

„Ravenna?“

Seresa schien einen Augenblick lang nachzudenken. Dann wandte sie sich erneut an Dario mit der Bitte der Übersetzung ihrer Worte.

„Verzeiht meine Unwissenheit, werte Amalia, meint Ihr Ravenna bei Bologna?“

Erneut nickte sie dem Übersetzer zu und sah dann wieder zu Amalia.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast