[1002] Schaffe Schaffe Häusle baue? [Angelique]

Wenn die Sonne hinter das Appenningebirge sinkt, kriechen die Verdammten aus ihren Löchern. Dies sind ihre Geschichten.

Moderatoren: Toma Ianos Navodeanu, Acacia

Benutzeravatar
Vergonzo Faro
Nosferatu
Beiträge: 668
Registriert: Mi 5. Okt 2016, 16:29

Re: [1002] Schaffe Schaffe Häusle baue? [Angelique]

Beitrag von Vergonzo Faro » Mi 27. Sep 2017, 21:17

"Eine Zwiebel also... wir sollten eine Bibliothek für Genua einrichten.Eine gute."
War das einzige das ihm über die Lippen kam, als er das gehörte verarbeitete.

Dann sah er sie einige Momente lang an, lächelte dann.
"Du bist wirklich nicht von dieser Welt, all das Wissen, als würdest du nur dein Buch aufschlagen und vorlesen, mit dem Wissen wo welche Antwort auf welche Frage steht. Mir ist nur die Hand gegeben, die ähnlich schnell und gezielt, treffsicher Anforderungen an den Geist der Baukunst beantwortet."

Dann skizzierte er etwas grob in den Boden den kleinen Finger nutzend.
Ein kugelförmiges Gebilde, mit mehreren Schichten und Bögen im inneren, im Zentrum wir, dann deutete er auf bestimmte im inneren durch die Bögen abgegrenzte Bereiche und benannte sie Luft, Äther, Olymp, Feuer, Sterne, Engel und Gott. Dann fragend die selben Bereiche Mond, Merkur, Venus, Sonne, Mars, Jupiter und Saturn? Mann konnte gut erkennen wie er versuchte die Erklärungen Angeliques zeichnerisch umzusetzen und fand das von ihr Beschriebene in den Formen wieder.
Nachdem sie ihn, vermutlich war es notwendig, korrigiert hatte, fragte er.
"Warst du schonmal irgendwo hier?" er deutete in der Skizze auf die 7 Zwiebelbereiche und wirkte ernst, keineswegs spöttisch oder albern.

________________________________________________________

verGONEzoNE (Frank) - heute um 21:15 Uhr
Ge + Handwerk mit Vorteil SG -2, Skizze anfertigen.
!roll 8d10
RPBotBOT - heute um 21:15 Uhr
@verGONEzoNE (Frank) rolled 45. (7 + 10 + 2 + 8 + 2 + 8 + 5 + 3 = 45)= 5 Erfolge.
Man soll bauen, als wollt man ewig leben, und leben, als sollt man morgen sterben.

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1616
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: [1002] Schaffe Schaffe Häusle baue? [Angelique]

Beitrag von Angelique » Mi 27. Sep 2017, 21:41

"Unglaublich!", staunte Angelique. "Nur durch Zuhören hast du ein Astrolabum gezeichnet, wie die Sarazenen es benutzen! Kannst du es beweglich nachbauen? In handlicher Weise? Wenn ich dir die Bewegungen der Sterne zeigen würde, diese einfügen? Wieviel würde das kosten?"

Sie schüttelte in ihrer Begeistrung den Kopf, um die Frage zu bedenken. "Nein", sagte sie schließlich bedauernd, "das ist die höchste Kunst und die beherrsche ich nicht... noch nicht."
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Vergonzo Faro
Nosferatu
Beiträge: 668
Registriert: Mi 5. Okt 2016, 16:29

Re: [1002] Schaffe Schaffe Häusle baue? [Angelique]

Beitrag von Vergonzo Faro » Mo 2. Okt 2017, 13:19

"Nun ich bin kein begabter Handwerker, aber ich vermute das es machbar sein sollte, solch ein Konstrukt zu erstellen, jedoch bedarf es bei dieser komplizierten Funktionsweise sicher einige Vorarbeit und Versuche. Aber es wäre ein tolles Projekt welches in der neuen Bibliothek an der Decke hängen könnte." er grinste breit bei der Vorstellung daran.
"Sicher müsstest du mir dabei helfen, wenn du Zeit und Lust hast. Machen wir Genua dadurch schlauer und gebildeter?"

Er verzog ein wenig mit das Gesicht als Angelique erklärte das sie solche Kunst noch nicht beherrscht.
"Aber es ist möglich für dich solche Sphären zu erreichen??"
Man soll bauen, als wollt man ewig leben, und leben, als sollt man morgen sterben.

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1616
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: [1002] Schaffe Schaffe Häusle baue? [Angelique]

Beitrag von Angelique » Mo 2. Okt 2017, 14:30

Klar. SIe tippte sich gegen die Stirn und schaute besonders fiebrig.
"Mit der Macht des Geistes ist alles möglich."
Sie lachte und schlug wieder ein Rad. "Aber ich bin froh, es noch nicht zu können. Die Versuchung zum Mann im Mond zu fliegen oder zum Mars wäre zu groß. Ein kleiner Silberfaden mag dann nicht genug sein, was einen an die Mutter Erde bindet, wenn die Sphärenklänge rufen."

Sie tat geheimnisvoll und begann wieder im Staub zu malen. "ich vergaß, dass ich noch ein Geschenk für dich habe. Eine Idee der Menschen, die ihren Weg nach Genua erst finden wird und Gold wert ist für einen Architekten wie dich."

Enthusiastisch malte sie und sagte schließlich stolz: "Tadaa!"

Ihre krude Kinderzeichnung zeigte etwas total Exotisches: eine Kiste mit zwei Henkeln und einem einzelnen Holzrad darunter.
"Es nennt sich ,Schubkarre'", erklärte sie ,"und in den Klöstern im Norden macht es die Runde. Es heißt die Teufel im fernen Kathai hätten es ersonnen, um Lasten besser tragen zu können."
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Vergonzo Faro
Nosferatu
Beiträge: 668
Registriert: Mi 5. Okt 2016, 16:29

Re: [1002] Schaffe Schaffe Häusle baue? [Angelique]

Beitrag von Vergonzo Faro » Do 5. Okt 2017, 20:38

Ein Silberfaden als Rettungsseil folgerte Vergonzo daraus.
"Nun dieser Faden reißt sicher schnell, und was dann?" wollte er wissen und schaute ihr neugierig zu.

"Ein Geschenk? Für Mich? Von dir? Das wäre ja jetzt schon das Dritte." gab er überrascht lächelnd zurück.
"Womit hat ein armer Sünder wie ich es bin das verdient?"

Dann sah er ihr beim Malen zu und erkannte es. "Ah das ist einfallsreich. Man ersetzt den 2ten tragenden durch ein Rad. Wieso ist man da nicht schon früher drauf gekommen? Hmm ich werde sowas bauen und ausprobieren, damit könnte ich auch dich durch die Stadt fahren." lachte er und imitierte das Schubkarren-Rennen durch die Stadt.
Man soll bauen, als wollt man ewig leben, und leben, als sollt man morgen sterben.

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1616
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: [1002] Schaffe Schaffe Häusle baue? [Angelique]

Beitrag von Angelique » Fr 6. Okt 2017, 17:51

"Oder umgekehrt!", lachte die kleine Untote fröhlich. Vor ihrem geistigen Auge mochte die lustige Totenfahrt bereits ablaufen, so freute sie sich.

"Wir sollten uns häufiger treffen, es ist jedesmal ein Erlebnis. Kennst du eigentlich die Maske der tausend Gesichter. Wir könnten tollen Mummenschanz treiben! Du machst den Maximinimus und ich ´ne Stock-im-Po-Hochklanbraut und wir lassen es krachen im Gebälk."
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Vergonzo Faro
Nosferatu
Beiträge: 668
Registriert: Mi 5. Okt 2016, 16:29

Re: [1002] Schaffe Schaffe Häusle baue? [Angelique]

Beitrag von Vergonzo Faro » Mo 9. Okt 2017, 17:20

Vergonzo kicherte kehlig und grunzte etwas beim Luft holen.
"Oh ja, diese Fähigkeit ist mir gegeben. Auch wenn sie sehr viel Energie kostet, zumindest für mich, so ist sie sicherlich hilfreich. Bisher habe ich jedoch großen Respekt davor. Zu schnell kann man törichte Dummheiten damit anstellen was großen Ärger bedeuten würde...." dann grinste er plötzlich breit und sein Blick wurde vom Schalk geritten," ...aber man darf sich halt nicht erwischen lassen."

Er rieb sich die Brust mit seinen wurstigen kräftigen Fingern.
"Wem könnten wir diese Scharade darbieten? Dem nächsten Hofe vielleicht."
Man soll bauen, als wollt man ewig leben, und leben, als sollt man morgen sterben.

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1616
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: [1002] Schaffe Schaffe Häusle baue? [Angelique]

Beitrag von Angelique » Mo 9. Okt 2017, 20:52

"Ach, da müssten wir erst einmal wissen, wer von den Hohlen Klans den nächsten Narrenkönig stellt. DIe Ventrue mögen keine Kritik, die Kriegerphilosphen sind schon pissigbissig, wenn man Karthago falsch ausspricht, und die Lasombra sind, naja, die Lasombra halt. Humor ist eine sehr ernste Sache und überhaupt nicht zum Lachen, wenn es die königlichen Erben des ersten Bauern angeht."

Dabei grinste sie breit. "Ja, das oberste Gebot, höher als jede Tradition: Du sollst dich nicht erwischen lassen, denn ich habe mich erwischen lassen und das war dann Moppelkotze. So sprach Kain. Vielleicht, vielleicht auch nicht. Den letzten Satz lassen sie immer aus, wenn sie ihre Märchen erzählen."
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Vergonzo Faro
Nosferatu
Beiträge: 668
Registriert: Mi 5. Okt 2016, 16:29

Re: [1002] Schaffe Schaffe Häusle baue? [Angelique]

Beitrag von Vergonzo Faro » Mi 11. Okt 2017, 21:05

Amüsiert lauschte er den Worten Angelique´s.
Er lachte kehlig und trocken, räusperte sich und kurze Zeit später setzte er sich wieder und sah zu ihr, sah sie mit nachdenklichem Blick an.
"Oft erscheint es mir als hätten wir Unmengen Zeit, doch dann wieder fühlt es sich an als würde nichts davon übrig bleiben um Pläne zu schmieden. Handeln wir zu langsam und das Leben schreitet zu schnell voran oder liegt es an der Zeit die grade herrscht, eine Zeit des Wandels der Welt? Hast du eigentlich mal irgendeinen richtig uralten Kainiten getroffen? Kann man sie aufsuchen und sprechen?"

Jetzt sprang er mal im Thema, vermutlich rasten seine Gedanken mal wieder schneller als er sprechen wollte.
Interessiert, mit einem Schleier der Wehmut, wartete ob seine Freundin seine Gedanken ordnen konnte.
Man soll bauen, als wollt man ewig leben, und leben, als sollt man morgen sterben.

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1616
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: [1002] Schaffe Schaffe Häusle baue? [Angelique]

Beitrag von Angelique » Fr 13. Okt 2017, 16:18

Sie zählte an den Fingern mit. "Nein, wir haben wenig Zeit, weil wir soviel davon mit Nahungssuche verbringen. Glaube mir, wenn ich das sage, denn ich komme aus dem Stand, der tagein tagaus sich plagt, um nicht zu verhungern und dann früh in das Grab fährt. Wir sind wie die Pfaffen und Adligen mit viel Mussestunden gesegnet trotz des Mankos dauernd zu jagen. Eher ist´s das Ränkeschmieden, dass unsere Zeit frisst.

Und ja, die Welt wandelt sich rasant. In meiner Jugend passierte nichts und jetzt überschlagen sich die Ereignisse und Neuerungen. Mühlen, Dreifelderwirtschaft, Kumet, Wendepflug! Die Bevölkerung nimmt immer mehr zu. Würden nicht soviele neue Vampire in die Stadt strömen, müssten wir bald nicht mehr um Reviere streiten. Geht es den Menschen gut, so geht es auch uns gut, die wir in ihrem Schatten hausen.

Und nein, ich kenne nur Aurore und wenn die Alten alle so sind oder schlimmer, sollte man sie lieber nicht aufsuchen. Ein brennender Berg ist ja auch majestätisch, trotzdem bleibt man ihm lieber fern."
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast