[1002] Municipio Genova [Seresa, Fabrizio]

[August + September '17]

Moderatoren: Toma Ianos Navodeanu, Acacia

Benutzeravatar
Fabrizio
Lasombra
Beiträge: 1136
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 20:20

Re: [1002] Municipio Genova [Seresa, Fabrizio]

Beitrag von Fabrizio » Mi 23. Aug 2017, 21:12

"Gut." quittierte Fabrizio auch dies
"Und solltet ihr mich suchen: Fragt im Hafen nach der Magdalena, mein Schiff."

Kurz überlegte er dann noch einmal. Abgeschafft, das hatte sie schön gesagt.

"Weder Hüterin noch Elysium wurden bisher abgeschafft. Ihr findet es nach Sonnenuntergang in der Kirche San Donato."

Daraufhin deutete auch Fabrizio eine leichte Verneigung an.
"Eine gute Nacht, werte Seresa."

Elegant machte er einige Schritte rückwerts, drehte sich dann um und marschierte zielstrebig auf seine warteten Männer zu. Sie würden dann wortlos und ohne umschweife Aufbrechen. Offenbar den Weg nach Ravecca hinunter...

Benutzeravatar
Seresa
Brujah
Beiträge: 250
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 23:49

Re: [1002] Municipio Genova [Seresa, Fabrizio]

Beitrag von Seresa » Do 24. Aug 2017, 12:33

„Auch Euch eine gute Nacht, werter Fabrizio.“

Seresa erwiderte die Verneigung, ließ einen letzten Blick auf das Rathaus fallen, bevor sie in entgegengesetzter Richtung davon schritt.
Finitus
Zusammenfassung
Am Brunnen vor dem Ratsgebäude trafen sich dem Zufall geschuldet und mit gänzlich unterschiedlichen Absichten Fabrizio Aurelio Sizilianus und Seresa. Sie stellten sich einander vor, sprachen über Verrat und was einen zum Verräter macht. Die Beiden unterhielten sich über Seresas Grund in Genua und den interessanten Schattenwurf der Säule im Brunnen. Fabrizio und Seresa tauschten einige Informationen aus, auch wie sie einander wieder erreichen könnten, so es gewünscht war. Mit einer höflichen Verabschiedung trennten sich die Wege der beiden Kainiten.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast