Die Macht des Senats [Angelique, Fabrizio]

[Mai '17]

Moderatoren: Toma Ianos Navodeanu, Acacia

Benutzeravatar
Fabrizio
Lasombra
Beiträge: 1194
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 20:20

Re: Die Macht des Senats [Angelique, Fabrizio]

Beitrag von Fabrizio » Do 8. Jun 2017, 17:06

"Schattententakel und Pfützen?" Er zog voll unverständnis eine Augenbraue empor, schüttelte dann aber nur den Kopf. Das war eben ein seltsames Kind.

"Ich habe viel gesehen auf meinen nächtlichen Reisen, einiges verstehe ich, anderes bleibt mir verborgen."
Er zögerte kurz.

"Und ich habe auch ein wenig... experimentiert." Er schüttelte den Kopf. "Aber nein, längst nicht genug, gerade über solche Weissagungen weiß ich zu wenig."

Begierig leckte er sich trocken über die Lippen.
"Gibt es unterschiede beim Blut? Tierblut, Menschenblut, unser Blut, hat es alles die selbe Wirkung? Gibt es Paraphernalien die für das Orakel besonders wirksam sind?"
Zumindest die Worte gebrauchte er als würde er durchaus etwas davon verstehen, zumindest in den Grundzügen.

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1859
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Die Macht des Senats [Angelique, Fabrizio]

Beitrag von Angelique » Do 8. Jun 2017, 18:35

Angelique dozierte gütig lächelnd, als wäre Fabrizio nicht der Mörder ihres Liebsten, sondern ein vielversprechender Schüler.
"Aaah, wie du richtig vermutest, ist Tierblut das Schwächste, Menschenblut viel stärker und natürlich unseres am potentesten, was die Weissagungen angeht. Umgekehrt verhält es sich mit Innereien. Unsere sind atropiert und nützen wenig. So als versuche man, ein zerknülltes Pergament zu lesen, selbst Tierlebern sind viel verständlicher.

Was die Paraphernalien angeht, so heißt es, je persönlicher, desto besser. Die meisten fragen auch nur nach der Zukunft, aber aus Gegenständen lässt sich viel über die Gegenwart oder die Vergangenheit ablesen."
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Fabrizio
Lasombra
Beiträge: 1194
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 20:20

Re: Die Macht des Senats [Angelique, Fabrizio]

Beitrag von Fabrizio » Do 8. Jun 2017, 22:03

Und Fabrizio lauschte tatsächlich sehr aufmerksam und anerkennend.

"Du weißt viel. Das ist gut. - Ich kann tatsächlich noch von dir lernen."
So stellte der Lasombra nachdenklich und etwas überrascht fest.

"Und du hast recht, der Zukunft wird oft zu viel Aufmerksamkeit geschenkt. Wir sollten das große Ganze nicht vergessen."
Warf das sogar ein neues Licht auf diese erschreckende Prophezeihung von gerade eben?

"Ich danke dir jedenfalls, dass du mich an deinen Erkenntnissen und Orakeln teilhaben lässt."
Der Lasombra wirkte noch etwas nachdenklich, aber trotzdem irgendwie zufrieden. Er hatte auch aufgehört sich so paranoid in die Schatten umzusehen.

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1859
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Die Macht des Senats [Angelique, Fabrizio]

Beitrag von Angelique » Do 8. Jun 2017, 23:05

Sie verbeugte sich theatralisch. "Und ich danke dir, dass du meinen Weissagungen gelauscht hast. Ich hoffe, es war zu deiner Erbauung und Erhellung."

So wie Fabrizio aufgehört hatte, die Schatten paranoid zu beobachten, hatte nun Angelique begonnen, jeden Schatten misstrauisch zu beäugen.
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Fabrizio
Lasombra
Beiträge: 1194
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 20:20

Re: Die Macht des Senats [Angelique, Fabrizio]

Beitrag von Fabrizio » Do 8. Jun 2017, 23:35

Noch einmal musterte Fabrizio das verrückte kleine Mädchen mit sehr ernsthafter Miene.

"Ich habe dich bisher immer unterschätzt. Ein Fehler für den ich mich entschuldige."
Ein leichtes Nicken.

"Erbauung und Erhellung? Nun, vielleicht hast du die Saat hierfür gelegt. Für uns beide."

Dann legte er das Haupt schief und grinste.

"Und werde mir ja keine alte Jungfer, das steht dir nicht!" ein kesses Zwinkern folgte

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1859
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Die Macht des Senats [Angelique, Fabrizio]

Beitrag von Angelique » Do 8. Jun 2017, 23:44

Sie grinste kess zurück. "Keine Sorge und zu spät zugleich!"

Und mit diesen Worten verschwand sie in der Nacht.
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Fabrizio
Lasombra
Beiträge: 1194
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 20:20

Re: Die Macht des Senats [Angelique, Fabrizio]

Beitrag von Fabrizio » Do 8. Jun 2017, 23:56

Finitus
---

Zusammenfassung
Fabrizio trifft sich mit Angelique auf dem alten Friedhof. Er warnt sie vor dem Vorhaben des Senats den Miles Roger, einen Ghul Angeliques, gefangen zu nehmen.
Die beiden Kainiten kommen auf ihre mehr oder weniger gelösten Differenzen zu sprechen, vor allem den Mord an Alerio durch Fabrizio betreffend. Im Zuge dessen erwähnt Angelique, dass sie erkennen könne wie Fabrizio von Dämonnen gehetzt werde. Dies beunruhigt Fabrizio zusehends und er bittet sie um ein Orakel zu diesen Dämonen, welches Angelique mit sehr spannendem Ergebnis durchführt.
Sie tauschen sich kurz über das Ergebnis aus und kommen darüber auf die Kunst der Weissagung zu sprechen, dabei offenbart Fabrizio ein deutliches Interesse am Okkulten. Nach einem überraschend angeregten Gespräch verabschieden die beiden Lieblingsfeinde sich scheinbar im positiven.

Gesperrt