Philosophen und Intriganten [Ilaro]

[Mai '17]

Moderatoren: Toma Ianos Navodeanu, Acacia

Benutzeravatar
Ajax
Brujah
Beiträge: 359
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 11:40

Re: Philosophen und Intriganten [Ilaro]

Beitrag von Ajax » Di 30. Mai 2017, 14:53

Ein kurzes Aufleuchten war in Ajax Blick zu erkennen, etwas was der Magister gesagt hatte musste diese Reaktion ausgelöst haben. Seine Gesicht zeigte Skepsis. Man sah ihm an, dass er nicht sicher war wie sehr er den Lasombra über seine Pläne ins Vertrauen ziehen wollte.

"Ich bin mir sicher, dass ihr diese Information schneller bekommen werdet, als ihr denkt." antwortete er emotionslos auf die Frage des Magisters. "Ich würde mich jedoch gerne ein weiteres mal mit euch treffen werter Ilaro. Beim nächsten Vollmond. An einem Ort eurer Wahl. Solltet ihr bis zu diesem Zeitpunkt noch nichts über meine Interessen, der umliegenden Dörfer bezüglich wissen, so bin ich gerne bereit euch über diese aufzuklären. Es ist nicht, das ich sie über alle Maßen geheim halten will, es widerstrebt nur meiner Natur sie an einem offenen Ort wie diesem sämtlichen Kreaturen der Nacht, und vor allem den Verborgenen, Kund zu tun. Wer diese Informationen haben will soll sie sich schon verdienen müssen. Ich werde sie demjenigen nicht auf einem Silbertablett servieren." Ein fragender Blick, interessiert ob seinem Terminvorschlag, lag auf dem Magister.

Benutzeravatar
Ilario
Lasombra
Beiträge: 785
Registriert: Di 28. Feb 2017, 09:41

Re: Philosophen und Intriganten [Ilaro]

Beitrag von Ilario » Di 30. Mai 2017, 15:03

"Meint ihr wirklich die Verborgenen beschleichen uns oder treiben sich hier vor dem Elysium herum? Unwahrscheinlich, dennoch im Bereich des Möglichen. Eure Vorsicht ist wohl angebracht."

Ilario nickte zustimmend, er hielt es zwar wirklich für unwahrscheinlich, aber unwahrscheinlich war eben nicht unmöglich. Wer weiss wie sehr Godeoc das Elysium beobachten ließ...

"Beim nächsten Vollmond wäre mir recht. Habt ihr denn schon einen weniger offenen Ort im Sinn? Ich richte mich in dieser Hinsicht gern nach euren Bedürfnissen."
Die Nächte lehren viel, was die Tage niemals wissen.
- persisches Sprichwort

Benutzeravatar
Ajax
Brujah
Beiträge: 359
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 11:40

Re: Philosophen und Intriganten [Ilaro]

Beitrag von Ajax » Di 30. Mai 2017, 15:23

"Nun wenn ich ein Mitglied des Clans der Verborgenen wäre und nach unverbindlichen Informationen suchen würde, dann wäre es wohl mein erster Anlaufpunkt immer jemanden in der Nähe des Elysiums positioniert zu haben. Alleine die Informationen wer hier wann ein und ausgeht, können von großem Wert sein. Sollte hierbei noch mehr herauskommen, so hätte Ich einen sehr guten Tag gehabt und würde mir meine Leprazerfressenen Hände reiben, wenn ihr versteht was ich meine." die hellgrünen Augen des Kriegers zeugten von seinem Amüsement.

Er zog aus seinem Mantel eine Wachstafel und einen Holzstab mit Metallspitze. Dann ritzte er mit gekonnten Zügen einie Worte auf die Tafel, legte seinen Mantel etwas darüber und zeigte dem Magister die Zeichen, sodass nur er sie sehen konnte. Dann musterte er den Magister so als ob er sich versichern wollte, dass dieser verstanden hatte.

Benutzeravatar
Ilario
Lasombra
Beiträge: 785
Registriert: Di 28. Feb 2017, 09:41

Re: Philosophen und Intriganten [Ilaro]

Beitrag von Ilario » Di 30. Mai 2017, 15:34

"Nun das wollen wir zwar nicht hoffen, aber wenn dann weiß der Clan der Verborgenen zumindest, dass ich das Elysium recht oft besuche."

Das beschriebene Wachstäfelchen las Ilario und nickte dann. Nach kurzer Überlegung um das Für und Wider eines solchen Ortes sprach der Magister leise:

"Gut, ich werde meine Leute informieren und etwa eine Stunde vor Mitternacht eintreffen. Eventuell können wir dort auch in anderer Hinsicht tiefgreifendere Gespräche führen."


Dann sah er sich, mit neu erwachtem Misstrauen, wachsam um und musterte die Schatten und dunklen Ecken vor dem Elysium. Es hieß die Nosferatu könnten sich gut verbergen...
Die Nächte lehren viel, was die Tage niemals wissen.
- persisches Sprichwort

Benutzeravatar
Ilario
Lasombra
Beiträge: 785
Registriert: Di 28. Feb 2017, 09:41

Re: Philosophen und Intriganten [Ilaro]

Beitrag von Ilario » Di 6. Jun 2017, 08:46

Finitus
Zusammenfassung:

Ajax und Ilario treffen vor San Donato zufällig aufeinander. Sie sprechen über ihre jeweilige Sicht auf die Causa Ramon, Ilario erklärt Bedenken solches Gebahren führe zu Barbarei und dem Verfall der kainitschen Zivilisation, Ajax versichert so etwas werde nicht wieder vorkommen. Sonst werde das final und Clansintern gelöst.
Ilario möchte noch weiters besprechen doch Ajax weist auf mögliche Beobachter der Verborgenen hin. Sie verabreden sich an einem geheimen Ort.
Die Nächte lehren viel, was die Tage niemals wissen.
- persisches Sprichwort

Gesperrt