Wahnsinnige Pläne [Angelique]

[Mai '17]

Moderatoren: Toma Ianos Navodeanu, Acacia

Benutzeravatar
Brimir
Gangrel
Beiträge: 1283
Registriert: Do 21. Jan 2016, 13:52

Re: Wahnsinnige Pläne [Angelique]

Beitrag von Brimir » Mo 29. Mai 2017, 17:07

"Er verweigert dir das Recht dort zu jagen? Ich denke dem werde ich mich annehmen, sobald ich Senator bin. Das wird dem Mondsenat nicht gefallen"

Brimir dachte einen Moment lang nach und nickte dann aber.

"Meine Quellen sagen, dass Rennard so plötzlich verschwunden ist und selbst seine Leute zurück gelassen hat. Aber ich will das aus mehreren Quellen wissen."

Dann grinste Brimir breit.

"Der schläft... hat die letzte Lektion nicht gut verkraftet. Aber er macht sich... "
"Eines Jeden Rücken ist ungeschützt, es sei denn, er hat einen Bruder."
Grettirs Saga

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1854
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Wahnsinnige Pläne [Angelique]

Beitrag von Angelique » Mo 29. Mai 2017, 17:19

"Das ist schön", meinte sie aufrichtig und mit wohligem Gefühl legte sie die Hand auf die flache Brust, "ich fühle mich ein wenig wie seine Mutter. War ich es doch, der ihn unter dem Stein hervorzog."

Auf die zurückgelassenen Leute zu sprechen kommend, sagte sie, hellhörig geworden: "Sind diese Leute noch in der Stadt? Ich könnte mich ihrer annehmen, wenn sie Blutes bedürfen. Es ist schließlich mein Klan und somit meine Verantwortung."
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Brimir
Gangrel
Beiträge: 1283
Registriert: Do 21. Jan 2016, 13:52

Re: Wahnsinnige Pläne [Angelique]

Beitrag von Brimir » Mo 29. Mai 2017, 18:12

Brimir lächelte bei der Geste, die sie machte. "Ich hoffe er versteht meine Härte... ... denn dadurch lernt er zu überleben."

"ich weiß es nicht... ich habe sie selbst nie getroffen, aber wenn er wirklich vor dem Prozess verschwand, dann sind sie schon sehr lange ohne Herren."
"Eines Jeden Rücken ist ungeschützt, es sei denn, er hat einen Bruder."
Grettirs Saga

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1854
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Wahnsinnige Pläne [Angelique]

Beitrag von Angelique » Mo 29. Mai 2017, 22:25

"Hm", meinte sie, "dann bin ich wohl zu spät. Die Zeit vergeht aber auch wie im Flug. Nur wir, wir bleiben gleich."
Sie schaute sich um. "Wie die Bäume ewig, bis wir gefällt werden."
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Brimir
Gangrel
Beiträge: 1283
Registriert: Do 21. Jan 2016, 13:52

Re: Wahnsinnige Pläne [Angelique]

Beitrag von Brimir » Di 30. Mai 2017, 10:54

Brimir legte seine Hand auf die Schulter von Angeqliue und lächelte aufbauend.

"Sobald der Krieg kommt... werde ich kämpfen... damit du und Genua weiter wachsen könnt. Und, wenn die Götter wollen, werde ich dabei noch nicht gefällt werden. Und falls doch, werden wir uns zu Ragnarök wieder sehen, wenn ich mit den Einherjern aus Walhalla ausziehe, um wieder zu kämpfen."

Einen kurzen Moment schwieg Brimir, um dem Klang der Bäume im Wind zu lauschen. Dabei wurde das Lächeln leicht melankolisch. Schließlich jedoch stimmte der Nordmann ein Lied an, auch, wenn er nicht sonderlich gut Singen konnte.

"Freya, vekke døde, de ringer fra hennes grav
Jeg savner den tiden der var det fortsatt håp
Ring våre soldater som bare visste lojalitet
Freya, vekke døde, ellers vårt land dør

Freya, vekke døde, de kaller det siste slaget
Brenn frihet flamme i denne mørke natt
Å høre våre bønner, hjelpe oss i vår lidelse
Freya, vekke døde, er det på høy tid

Freya, vekke døde, slik at spell bryter
Gi den sovende helten et nytt liv lys
Denne dalen av tårer å være vårt hjem
Freya, vekke døde, at de befrein oss

Freya, vekke døde fra de store krigene
Den tause grå brødre uansett hvor de er
Fiender av vårt folk lever på vårt blod
Freya, vekke døde, så alt vil bli bra"

********

@Brimir (Stefan): 3d10 >=6 f1 = (10 9 5, 2 successes) = 2

https://vimeo.com/39007022
"Eines Jeden Rücken ist ungeschützt, es sei denn, er hat einen Bruder."
Grettirs Saga

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1854
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Wahnsinnige Pläne [Angelique]

Beitrag von Angelique » Di 30. Mai 2017, 14:54

Obwohl Angelique den Sinn der Worte nicht verstand, selbst wenn vieles der Sprache der Franken und Burgunder ähnelte, fühlte ihr Herz die tiefere Bedeutung.
Sie konnte ihre blutigen Tränen nicht zurückhalten, so sehr rührte sie die Weise.

Als Brimir geendet hatte, schloss sie die Augen und wiederholte die Worte. Sie konnte sich Lieder und Worte sehr gut merken, wenn sie wollte. Ihr Akzent mochte die für das Provenzialische ungewohnten altnordischen Umlaute verfälschen, aber ihr Herz, das aus den Worten klang, gab wieder, was einst die Nornen von Odins Erwählten kundtaten.

Unheimlich und schön hallte die glockenhelle Kinderstimme durch die Nacht. Brimir hatte ihr bisher nichts gelehrt über seine Sprache und wenig über Kultur. Und doch: Angelique war ein Gefäß geworden, dass der Heiden Poesie bewahren konnte, wenn alle anderen es vergessen haben würden.

Charisma + Vortrag !roll 7d10 Olol rolled 50. (10 + 5 + 8 + 8 + 4 + 9 + 6 = 50) Spezialisiert 6 Erfolge (überirdisch gut^^)
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Brimir
Gangrel
Beiträge: 1283
Registriert: Do 21. Jan 2016, 13:52

Re: Wahnsinnige Pläne [Angelique]

Beitrag von Brimir » Mo 5. Jun 2017, 12:10

Brimir lächelte, als er geendet hatte und wollte schon eine Erklärung nachsetzen, als Angelique ihrerseits die Worte sang, die er gerade noch selbst angestimmt hatte. Und ihr Gesang ließ den Nordmann verstummen und sie anstarren. Während die kindliche Stimme so wunderschön durch die Nacht hallte, konnte Brimir nicht anders, als seine Hand auf die Wange des Mondkindes zu legen. Angie konnte das Zittern fühlen, dass sie in dem Nordmann auslöste und das sich in der zweiten Strophe auch in seine Stimme mischte, als er mit ihr gemeinsam sang. Nachdem sie zusammen endeten, schwieg er ersteinmal einen langen Moment, ehe die Hand wieder sank und Brimir sprach.

"Danke... " kam es leise von ihm, während er ehrlich lächelte.

"Es ist ein Lied... über Krieg... und gefallene Helden, die wieder in die Schlacht gerufen werden, um die Heimat zu verteidigen. Die Ahnen, die über uns wachen... und am Ende siegreich für uns sind. Ich habe das Lied gerne mit meiner Schwester und meinen Eltern gesungen... als ich noch lebte."
"Eines Jeden Rücken ist ungeschützt, es sei denn, er hat einen Bruder."
Grettirs Saga

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1854
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Wahnsinnige Pläne [Angelique]

Beitrag von Angelique » Mo 5. Jun 2017, 13:05

Angelique sagte nichts, sondern hörte dem wilden Nordmann mit doch so tiefer Seele aufmerksam zu.

Erst als er geendet hatte, hob sie wieder ihr Stimmchen. "Ich möchte noch mehr lernen über diese Lieder und über eure Art zu leben. Wir hörten immer nur Geschichten über eure Untaten, nie über eure Lieder. Lehre mich mehr, Brimir."
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Brimir
Gangrel
Beiträge: 1283
Registriert: Do 21. Jan 2016, 13:52

Re: Wahnsinnige Pläne [Angelique]

Beitrag von Brimir » Mi 7. Jun 2017, 14:24

Und so setzte Brimir an, beinahe verträumt erzählte er von seinem Leben als Sterblicher. Davon, wie er als Sohn in einer einfachen Familie aufwuchs und von seinem Vater das Schmieden gelehrt bekam. Davon, wie seine Mutter und seine Schwester sich um das Haus und den Hof kümmerte und seine Brüder oft auf die Jagd gingen. Brimir berichtete von den Things und dem Mannwerden in seiner Kultur und schweifte dabei immer wieder zu verschiedenen Sagen ab, die er aufgeschnappt hatte und an die er sich noch erinnerte. Brimir erzählte von den Jarls und der Struktur, wie die Dörfer zueinander standen und von den harten Wintern, dennen die Menschen dort ausgesetzt waren. Aber auch davon, dass sie durchaus Freundschaft und Liebe kannten und Familie über Allem stand. Er erklärte all das, was unter dem Mantel der 'Dämonen' aus dem Nebel verborgen lag. Und auch, dass es bei den Vikes nur ums Überleben ging.

Er sang einige Lieder mit ihr und erklärte Angie auch die Welt der Götter - zumindest in ersten Teilen. Brimir erzählte von den Welten und von Midgard. Von der Entstehung und von Ragnarök. Dabei erklärte er ihr auch einige Worte aus seiner Sprache. Und so saßen sie dort, bis die Vögel zu singen begannen und der Morgen schon fast graute.

"Lass uns das wiederholen in einer anderen Nacht..."
"Eines Jeden Rücken ist ungeschützt, es sei denn, er hat einen Bruder."
Grettirs Saga

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1854
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Wahnsinnige Pläne [Angelique]

Beitrag von Angelique » Mi 7. Jun 2017, 21:31

"Jaha", meinte das Mädchen, dass einen Gangrel zum Träumen gebracht hatte, nun selbst verträumt.

Und nun neue Lieder singend lief sie hüpfend über Stock und Szein ihrer Zuflucht entgegen.
Manch Köhler oder Wächter mochte sich bekreuzigen, denn nirgends war eine Quelle des kindlichen Gesangs zu entdecken.
Die Worte in harte unbekannter Sprache mussten Satans Idiom selbst sein. Gut, dass nun, wo die Nacht am Dunkelsten war, der helle Morgen sie bald davon erlösen würde.
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Gesperrt