Worte gegen Buchstaben [Angelique]

[Mai '17]

Moderatoren: Toma Ianos Navodeanu, Acacia

Gesperrt
Benutzeravatar
Sousanna
Ravnos
Beiträge: 1732
Registriert: Mo 14. Nov 2016, 21:12

Worte gegen Buchstaben [Angelique]

Beitrag von Sousanna » Mo 1. Mai 2017, 18:05

Die ersten Stunden dieser Nacht hatte Sousanna geschäftig im Alla Murra verbracht und sich bemüht eins der heruntergekommenen Zimmer möglichst so zu gestalten, dass sich dort gut lernen ließ. Ein amüsanter und ungewohnter Anblick war es gewesen, als die Schönheit sogar selbst dort geputzt hatte. Sogar einen Tisch und zwei Stühle hatte sie von den beiden Brüdern erbeten und Tiziano das Bett an die Wand schieben lassen, um Platz zu haben und wirklich gut lernen zu können.
- Natürlich, um dem kleinen Mondenkind Griechisch beizubringen, hätten sie keinen Tisch oder dergleichen gebracht, doch es ging hier ja auch darum, endlich schreiben und lesen zu lernen. Und der Gedanke daran, ließ sie hibbelig werden wie ein kleines Kaninchen. Endlich konnte dieser Makel ausgeglichen werden und endlich würde sie niemanden mehr brauchen, der ihr diese dummen Zeichen vorlas.

Aufgeregt tigerte die Ravnos nun durch den Schankraum, summte Lieder ihrer Heimat, half währenddessen ein klein wenig mit und wartete darauf, dass Angelique hier erschien. Sie hatten bei ihrem letzten Abenteuer im Zuber vereinbart, sich hier zu treffen, und von einander zu lernen. Und heute würde es endlich so weit sein. Was sie wohl als Erstes lesen durfte?
Wer auch immer sie heute sah, würde das Gefühl haben, dass die bezaubernde Blüte Byzanz (ungefähr so stellte sie sich vor, dass man sie in Texten nannte, da dort ja alles klug und poetisch klang) geradezu strahlte vor Vorfreude und Begeisterung.
Ach! es sey die letzte meiner Thräne,
Die dem lieben Griechenlande rann,
Lasst, o Parzen, lasst die Schere tönen,
Denn mein Herz gehört den Todten an!
Friedrich Hölderlin

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1859
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Worte gegen Buchstaben [Angelique]

Beitrag von Angelique » Mo 1. Mai 2017, 22:34

Von einem Moment zum anderen stand Angelique im Raum und hatte einen Sack mit kleinen Holzplättchen dabei, sowie Wachstäfelchen samt Stylus.

Sie grinste breit und wartete ab, bis die Gastgeberin sich vom ersten Schreck erholt hatte.

Dann verbeugte sie sich und meinte: "Tadaaa!"
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Sousanna
Ravnos
Beiträge: 1732
Registriert: Mo 14. Nov 2016, 21:12

Re: Worte gegen Buchstaben [Angelique]

Beitrag von Sousanna » Di 2. Mai 2017, 12:14

Beinahe hätte Sousanna aufgeschrien, doch sie riss sich zusammen und beließ es bei einem kurzen, freundschaftlich strengen Blick. "Du hast einen ziemlichen Hang dazu, andere zu erschrecken.", erwiderte sie kopfschüttelnd aber grinsend. "Zum Glück habe ich kein Schwert um damit unbedacht herumzufuchteln. Aber ich glaube damit würde ich mir eher selbst weh tun."

Neugierig musterte sie dann den Sack. "Was hast du da dabei?", wollte sie, ganz die wissbegierige Ravnos, die sie nun einmal war, wissen.
Ach! es sey die letzte meiner Thräne,
Die dem lieben Griechenlande rann,
Lasst, o Parzen, lasst die Schere tönen,
Denn mein Herz gehört den Todten an!
Friedrich Hölderlin

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1859
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Worte gegen Buchstaben [Angelique]

Beitrag von Angelique » Di 2. Mai 2017, 12:26

Angelique grinste wie ein Honigkuchenpferd und schüttete die Holztäfelchen auf den Boden. "Ich weiß, wie laaangweilig Lernen machmal ist. Deshalb hab ich einen Trick ersonnen, es spannender zu gestalten." Sie hob ein Plättchen auf. Eins der Zeichen war darauf gemalt, das wohl Teil der ominösen Kunst der Schrift war. "Dies ist der Buchstabe ,S' wie Sousanna. Merke dir wie er aussieht! Denn ich werde ihn unter die anderen mischen und du musst ihn wiederfinden!" Sie beugte sich vor und spitzte die Lippen. "Findest du ihn schnell, kriegst du ein Bussi zur Belohnung. Liegst du falsch," sie lächelte diabolisch süß und schlug eine Gerte auf ihre Handfläche, dass es klatschte und ein schnell verblassender roterStriemen erschien, "kriegst du Haue wie in einer sterblichen Schule."

Sie deutete auf die Wachstafeln. "ich verspreche dir, noch heute Nacht vermagst du deinen Namen zu schreiben. Wenn nicht sogar mehr, weil du schlau bist, meine griechische Füchsin."

Der Trick war natürlich nicht von ihr, sondern schon die alten Römer brachten spielerisch ihren Söhnen so das Alphabet nahe. Aber besser gut geklaut, als schlecht erfunden.Wer würde dies mehr zu schätzen wissen, als eine Ravnos?
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Sousanna
Ravnos
Beiträge: 1732
Registriert: Mo 14. Nov 2016, 21:12

Re: Worte gegen Buchstaben [Angelique]

Beitrag von Sousanna » Di 2. Mai 2017, 12:50

Aufgeregte Überraschung ließ das Gesicht der Ravnos noch mehr erstrahlen. Das klang nach einem großartigen Spiel. Wer, wenn nicht eine Hehlerin vom Clan der Wanderer, würde etwas Wertvolles rasch unter vielen anderen Dingen erkennen? Und eine eigene Unterschrift? Das war noch viel wunderbarer.
"Ich werde mich anstrengen.", grinste sie und setzte sich vor den Holztäfelchen im Schneidersitz auf den Boden. Erwartungsvoll blickte sie zu Angelique auf. Dann stellte sie mit einem schalkhaften Grinsen fest: "Aber ich finde, die gleiche Methode sollte auch für dein Geschick im Griechischen gelten."
Ach! es sey die letzte meiner Thräne,
Die dem lieben Griechenlande rann,
Lasst, o Parzen, lasst die Schere tönen,
Denn mein Herz gehört den Todten an!
Friedrich Hölderlin

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1859
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Worte gegen Buchstaben [Angelique]

Beitrag von Angelique » Di 2. Mai 2017, 13:25

Das verrückte Mädchen schenkte der verspielten Sünderin ihr schönstes und irrstes Grinsen und liebkoste den knotigen Knauf der Knute. "Auja, bring mir alles bei, was ich über Griechisch lernen kann. Ich werde eine brave Schülerin sein und es so tief verinnerlichen, wie es nur möglich ist."

Dann lachte sie hell, klatschte in die Händchen und begann das verrückteste Memory-Spiel, das Genua bis dato gesehen hatte.
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Sousanna
Ravnos
Beiträge: 1732
Registriert: Mo 14. Nov 2016, 21:12

Re: Worte gegen Buchstaben [Angelique]

Beitrag von Sousanna » Sa 1. Jul 2017, 14:53

Finitus
Sousanna und Angelique treffen sich eines Nachts im Alla Murra, um vom Wissen der jeweils anderen zu profitieren. So möchte die Malkavianerin die griechische Sprache und die Hehlerin Lesen lernen. Sie vereinbaren, die Lehrstunden spielerisch und sündig zu gestalten und beginnen mit dem Lernen.
Ach! es sey die letzte meiner Thräne,
Die dem lieben Griechenlande rann,
Lasst, o Parzen, lasst die Schere tönen,
Denn mein Herz gehört den Todten an!
Friedrich Hölderlin

Gesperrt