Soror Maria Penthesilea

Das Gefolge der Dunkelheit: Die Männer, Frauen und Monster in den Schatten lauernd und ihre Handlanger.

Moderatoren: Acacia, Toma Ianos Navodeanu

Benutzeravatar
Maria Penthesilea
Beiträge: 1009
Registriert: Do 21. Jan 2016, 23:54

Soror Maria Penthesilea

Beitrag von Maria Penthesilea » So 24. Jan 2016, 19:30

Der Nonnenorden der Ubertiner-Schwestern vom kostbaren Blut Jesu tritt nur selten im Alltag Genuas in Erscheinung. Wenn die Gottesdienerinnen jedoch einmal ihre selbstgewählte Isolation brechen müssen, dann ist es Maria Penthesilea, welche den Orden nach außen vertritt.

Wer die Tochter eines römischen Adligen trifft, der bemerkt sogleich ihren eleganten Gang. Wie ein Fuchs bewegt sie sich und füchsisch-lebendig wirkt ihr Gesicht auch, wenn sie lacht. Dazu passt das angenehm Rosige ihrer Wangen, das auf eine exzellente Gesundheit hindeutet.

Maria ist eine angenehme Gesprächspartnerin, immer bereit für eine philosophische Diskussion und ihrem Glauben treu ergeben. Es sind nur Kleinigkeiten, welche dieses Bild stören. Der seltsame Schnitt ihres Habits etwa, der deutlich mehr Bewegungsfreiheit zulässt, als üblich. Oder der längliche Umriss, der sich darunter an ihrer Seite abzeichnet.

Die Sterblichen aber, die sich auf die Jagd nach ihren Geheimnissen gemacht haben, sind stets selbst zur Beute geworden...

[Erscheinungsbild 3]