Marco

Das Gefolge der Dunkelheit: Die Männer, Frauen und Monster in den Schatten lauernd und ihre Handlanger.

Moderatoren: Toma Ianos Navodeanu, Acacia

Benutzeravatar
Marco
Gangrel
Beiträge: 52
Registriert: Di 23. Jan 2018, 12:54

Marco

Beitrag von Marco » So 28. Jan 2018, 22:16

Marco wirkt für einen Gangrel fast etwas zu reinlich. Er ist schlank und von durchschnittlicher Größe für jemanden der vor dem Kuss noch ein Teenager war. Man könnte sein Alter auf etwa sechzehn Jahre schätzen.
Er hat ein schlankes Gesicht mit einer Stupsnase und vollen Lippen. Seine Augen sind groß, bernsteinfarben und mandelförmig. Sein Haar reicht ihm bis zum Kinn, es ist dunkelbraun und recht glatt. Der junge Gangrel ist recht blass, aber nicht so sehr, dass es auffällig wäre. In der Tat geht von ihm eine gewisse Wärme aus, die sich auch durchaus in seinen Manieren zeigt.
Marco trägt einfache Straßenkleidung. Auffällig ist an dieser nur der große rote Schal den er sich um den Hals geschlungen hat. Er wirkt nicht gerade gefährlich und fast ein wenig schüchtern. Dies ist ihm als Taschendieb schon oft zur Hilfe gekommen. Sein unschuldiges Lächeln wirkt sehr vertrauenserweckend, als könne er keiner Seele etwas zu leide tun. Nur schwer lässt sich die Entschlossenheit des jungen Kainskindes erahnen, die oft fanatische Züge annimmt, wenn es um seine Beziehung zum Göttlichen geht. Wenn man Marco verärgert hat, beginnen seine Augen vor Zorn zu lodern und sein vorher so sanftes Gesicht nimmt einen harten Zug an. Er mag es vor allem nicht, wenn jemand schlecht über das redet was er für den wahren Glauben hält. Doch er ist auch in der Lage sich zu beherrschen, denn er ist sich bewusst, dass er im Vergleich zu anderen Vampiren noch recht schwach ist. Doch sollte man ihn doch niemals unterschätzen. Denn er kann kämpfen wie ein echter Kreuzritter wenn er in die Enge getrieben wird.


Erscheinungsbild 3