Aelisea Visconti

Das Gefolge der Dunkelheit: Die Männer, Frauen und Monster in den Schatten lauernd und ihre Handlanger.

Moderatoren: Toma Ianos Navodeanu, Acacia

Benutzeravatar
Aelisea
Nosferatu
Beiträge: 17
Registriert: So 19. Nov 2017, 18:06

Aelisea Visconti

Beitrag von Aelisea » Mo 15. Jan 2018, 11:25

Narben - ein von Feuer gezeichnetes Gesicht und ein geschundener Körper sind das erst was man wahrnimmt, wenn man auf Aelisea trifft. Ihre Haltung ist aufrecht, aber ihre Bewegung vorsichtig und bedacht und ihre weite, schwarze, tatsächlich eher weiche Kleidung, gibt nicht viel von ihrer Statur preis. Ihre Augen, die vom Feuer verschont worden waren, sind genau wie ihre Haare von einem dunklen braun und stets aufmerksam und freundlich. Überhaupt hat sie eine ruhige Art an sich und wenn man sich die Mühe macht hinter ihre Narben zu blicken, so wird klar, dass sie zu ihrer Sterblichen Zeit die 40 weit hinter sich gelassen hat. Dies erkennt man auf jeden Fall dann, wenn sie zu offiziellen Anlässen verdunkelt erscheint, um die Herrschaften nicht zu verschrecken.
Dateianhänge
Kutte.jpg
Kutte.jpg (47.84 KiB) 168 mal betrachtet
Aelisea.jpg
Aelisea.jpg (75.99 KiB) 168 mal betrachtet
'Avatar.jpg
'Avatar.jpg (35.89 KiB) 168 mal betrachtet
Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und dein Stab trösten mich (Psalm 23,4)