Vikram

Das Gefolge der Dunkelheit: Die Männer, Frauen und Monster in den Schatten lauernd und ihre Handlanger.

Moderatoren: Acacia, Toma Ianos Navodeanu

Benutzeravatar
Vikram
Beiträge: 6
Registriert: Do 15. Dez 2016, 21:56

Vikram

Beitrag von Vikram » Mo 19. Jun 2017, 22:14

Vikram ist selbst für die damaligen Verhältnisse recht klein für einen Mann. Zu seiner geringen Körpergröße kommt seine eher schmächtige Statur. Zwar ist er nicht dürr, jedoch recht schlank und kaum mit nennenswert ausgeprägten Muskeln ausgestattet. Da er selbst nicht erfreut über diesen doch recht deutlichen Defizit ist, kleidet er sich stets in edlen Roben aus feinen Stoffen, meist komplett schwarz oder mit silbernen Mustern bestickt, die diesen Nachteil ein wenig kaschieren.

Die Haut des Mannes ist sehr blass, beinahe schon weiß und wird durch keinerlei Narben oder dergleichen verunstaltet. Nicht zuletzt dank ihr wirkt der recht junge Vampir kalt und unnahbar. Vikram strahlt zudem eine Erhabenheit aus, die er aufgrund seines geringen Geburtsstandes nicht besitzen kann. Diese zeichnete ihn jedoch aus, kaum dass er zu der Spezies der Kainiten gehörte und ist ebenso Teil von ihm, wie die verlockend geheimnisvolle Ausstrahlung.

Seine Gesichtszüge sind, entsprechend seines Körperbaus, scharf geschnitten. Markante, hohe Wangenknochen, die eher aristokratisch hervortreten und in dunklen Höhlen liegende Augen, zeichnen den Kainiten ebenso aus, wie seine spitze Nase, die auf dem Nasenrücken einmal gebrochen ist. Umrahmt wird das Gesicht von langen, dicken, glatten Haaren, die ihm schwarz wie die Nacht beinahe bis zur Taille reichen und sein düsteres Erscheinungsbild komplettieren.

Besonders auffällig wirken seine silber-grauen Augen, die die Kälte seiner Haut aufnehmen und widerspiegeln. Diese ziehen, aufgrund ihrer außergewöhnlichen Färbung, gern Blicke auf sich und sind in der Lage diese festzuhalten und Dinge vorzutäuschen, die niemals als Lüge enttarnt werden könnten. Ebenso selbstsicher wirkt sein gesamtes Auftreten. Jede Lüge könnte einen Teil der Wahrheit beinhalten; das Spiel der Täuschung beherrscht er nahezu perfekt.

Erscheinungsbild: 3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast