'Die Arena' - Luccoli

Die Stolze ist voll von Geschichte, selbst jetzt, voller Orte und Plätze mit ihrem ganz eigenen Charme.
Hier sind einige davon.

Moderatoren: Toma Ianos Navodeanu, Acacia

Benutzeravatar
Brimir
Gangrel
Beiträge: 1130
Registriert: Do 21. Jan 2016, 13:52

'Die Arena' - Luccoli

Beitrag von Brimir » Fr 12. Feb 2016, 13:04

Der Eingang liegt mitten in den Wäldern Luccolis. Man hat permanent das Gefühl, dass man auf dem Weg dorthin beobachtet wird und wahrscheinlich wissen die Wachen am Tor schon, dass jemand kommt, bevor derjenige überhaupt in Sichtweite ist. Zwei Wachen stehen stets am Tor: Nordmänner mit ihren Speeren und Äxten bewaffnet oder Friedenswächter, Männer deren Gesichter unter Kapuzen verborgen waren, komplett in schwarz gehüllt und mit Schwertern und Dolchen bewaffnet.

Der Eingang liegt hinter einer schweren hölzernen Türe und doch wirkte es so, als würde man in ein riesiges, schwarzes Maul in die Unterwelt hinab steigen. Es ging nicht weit in die Höhle hinein. Bereits nach zwei Ecken fand man sich in einem großen Raum wieder, der inzwischen - zumindest grob - einem römischen Amphietheather glich. Die Decke war hoch und musste fast bis zum darüber liegenden Erdreich reichen. Vom Eingang führte ein Halbkreis am Rand herum Sitzplätze waren in den Stein gehauen worden. Es gab auf beiden Seiten jeweils einen Fluchtweg, um die Zuschauer weg bringen zu können, falls die Situation eskalierte.

Die nächste Reihe - 3 Treppen führen hinab - lag tief genug, dass groß gewachsene Männer stehen konnten, ohne den Sitzenden dahinter die Sicht zu rauben. Zu ihren Füßen befand sich die ebenfalls halbrunde Arena. Schwere geschmiedete Gitter sollten verhindern, dass ein Kainit in Raserei hoch kommt. Und doch waren 5 leichtere Gitter da, um über hochziehbare Leitern, in die Grube zu kommen... oder wieder raus.

Ein weiterer Gang führte zur Linken auf Höhe der mittleren Ebene zur Seite weg.
"Eines Jeden Rücken ist ungeschützt, es sei denn, er hat einen Bruder."
Grettirs Saga

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast