Tribute [Titus]

[März '17]

Moderatoren: Toma Ianos Navodeanu, Acacia

Benutzeravatar
Fabrizio
Lasombra
Beiträge: 1191
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 20:20

Re: Tribute [Titus]

Beitrag von Fabrizio » Do 26. Jan 2017, 22:31

"Schöne Gegend da unten, fruchtbarer Boden hab ich gehört. Bin oft an der Küste vorübergesegelt. Gibt auch ein paar schöne Inseln da. Gehört inzwischen alles wieder zu den Griechen oder? Bist du Romäi*?"

Im Nachgang erst schien ihm etwas einzufallen.
"Dann haben wir also beide unseren Weg in die Nacht als Streiter gegen die Sarazenen begonnen? Habe für die Romäi gekämpft in der Flotte des Kaisers damals."

---
* Romäi bedeutet Römer auf Griechisch und ist die Eigenbezeichnung der Byzantiner jener Zeit.

Benutzeravatar
Titus
Kappadozianer
Beiträge: 646
Registriert: Do 10. Nov 2016, 22:35

Re: Tribute [Titus]

Beitrag von Titus » Fr 27. Jan 2017, 17:59

"Nein ich bin kein Romäi."

Gab Titus zurück. Dabei klang er nicht so, als würde er die Frage Fabizio als Beleidigung auffassen. Es war reine einfache Feststellung.

"Ich habe mich, nachdem die Sarazenen meinen Hof niedergebrannt haben, einer Truppe Söldner angeschlossen, um diese gottlosen Teufel ihrer gerechten Strafe zukommen zu lassen."

Ein sachtes Lächeln umspielte seine Lippen, dass vielelicht spöttisch aussehen sollte, aber der Versuch war recht untauglich.

"Da scheinen wir ja doch eine Gemeinsamkeit zu haben."
Todesqualen, Gott, jedem Ketzer, den ich sehe
Denn dein Wille geschehe
und ungebeugt, bis zum jüngsten Gericht
tu ich gottergeben meine Pflicht

Benutzeravatar
Fabrizio
Lasombra
Beiträge: 1191
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 20:20

Re: Tribute [Titus]

Beitrag von Fabrizio » Fr 27. Jan 2017, 22:55

Das spöttische schien Fabrizio dann auch nicht zu bemerken sondern freute sich tatsächlich.

"Als Freibeuter habe ich mir ebenfalls auf die Ehre geschworen nach Möglichkeit ausschließlich Sarazenische Schiffe und Dörfer zu überfallen. So kam ich dann auch nach Genua, als ich von den Überfällen hier hörte."

Wieder wog er wohl kurz etwas ab.

"Ihr seid ein Krieger, seid als Söldner in die Nacht geholt. Was verbindet euch mit dem Clan des Todes, mit den Kappadozianern, dass sie solches Interesse hatten an eurem Leben? Ich dachte immer alle Kappadozianer seien vor allem weise gelehrte, wie Benedetto zum Beispiel."

Benutzeravatar
Titus
Kappadozianer
Beiträge: 646
Registriert: Do 10. Nov 2016, 22:35

Re: Tribute [Titus]

Beitrag von Titus » Sa 28. Jan 2017, 21:27

Titus nickte knapp.

"Ihr habt recht...ich habe mit einem typischen Vertreter meines Blutes wenig gemein. Doch war mein Erzeuger ein weiser Mann...sah er doch welche Schrecken im Schatten der Nacht lauerten und dass die kommenden Nächte Krieg und Vernichtung bringen würden. Und da wollte er das Blut der Kappadozianer schützen, in dem er mich in die Nacht holte, um als ein Krieger die Schrecken zu bekämpfen."

Titus musterte Fabrizio.

"Was ist mit Euch? Warum holte Euch Euer Erzeuger in die Nacht?"
Todesqualen, Gott, jedem Ketzer, den ich sehe
Denn dein Wille geschehe
und ungebeugt, bis zum jüngsten Gericht
tu ich gottergeben meine Pflicht

Benutzeravatar
Fabrizio
Lasombra
Beiträge: 1191
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 20:20

Re: Tribute [Titus]

Beitrag von Fabrizio » So 29. Jan 2017, 19:28

"Der Wunsch nach Sicherheit, in den Nächten des Krieges und der Vernichtung. Ihr bekämpft also die Schrecken. Sind diese Schrecken für den Clan der Kappadozianer etwas bestimmtes? Und dient ihr dem Clan als Allgemeines oder seid ihr einem bestimmten Herrn verpflichtet? Benedetto? Mailand?"

Doch er fragte nicht nur so vor sich hin sondern war wohl auch bereit zu antworten, zu seiner eigenen Geschichte.

"Die richtige Abstammung, Seemann, Skrupellos."
Er zählte dabei an drei Fingern ab wie zur Verdeutlichung, und vor allem als würde er da gerade irgendjemand bedeutendes zitieren.

Dann zuckte er kurz mit den Schultern.
"Mehr war auch damals nicht nötig. - Wir Lasombra schätzen es nicht nur gut in etwas zu sein, sondern wir wollen die Besten in etwas. Und das, nun ja, sind dann wohl meine besonderen Qualitäten."

Benutzeravatar
Titus
Kappadozianer
Beiträge: 646
Registriert: Do 10. Nov 2016, 22:35

Re: Tribute [Titus]

Beitrag von Titus » So 29. Jan 2017, 21:51

"Ich bekämpfe die Gefahren, die den Klan der Kappadozianer bedrohen. Benedetto hat mich mit der Sicherheit von Burgus und dem Kloster San Marcellino betraut. In dieser Aufgabe, bin ich meinem Erstgeborenen verpflichtet. Als Liktor bin ich Ihrer hochverehrten Majestät und Ihrer Domäne verpflichtet."

Titus hob eine Augenbraue, als er die Antwort des Lasombra hörte.

"Ihr seid also von bester Abstammung, der beste Seefahrer...und der Beste darin skrupellos zu sein? Das läd nicht gerade dazu ein, Geschäfte mit Euch zu machen, oder doch?"
Todesqualen, Gott, jedem Ketzer, den ich sehe
Denn dein Wille geschehe
und ungebeugt, bis zum jüngsten Gericht
tu ich gottergeben meine Pflicht

Benutzeravatar
Fabrizio
Lasombra
Beiträge: 1191
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 20:20

Re: Tribute [Titus]

Beitrag von Fabrizio » Di 31. Jan 2017, 02:12

Fabrizio schien sich zu freuen.

"Das hört man gerne. Klare Strukturen, klare Loyalitäten, klare Hierarchien. Ihr könnt euch glücklich schätzen. Und ihr könntet euch gut machen auf dem Via Regalis. - Handhabe ich übrigens auf meinem Schiff auch so, anders funktioniert es schlicht nicht."

Schließlich schmunzelte der Freibeuter bei Titus Frage.

"Nun, das kommt wohl ganz darauf an, was für Geschäfte ihr gerne machen wollt. Zumindest bin ich darin tüchtig und halte mein Wort."

Wenig zimperlich klopfte er auf das stetig leise rumorende Bündel auf dem er sich breitbeinig niedergelassen hatte.

"Für den hier zum Beispiel... da habe ich alle drei Tugenden benötigt."

Benutzeravatar
Titus
Kappadozianer
Beiträge: 646
Registriert: Do 10. Nov 2016, 22:35

Re: Tribute [Titus]

Beitrag von Titus » Sa 4. Feb 2017, 17:03

Titus runzelte die Stirn, ließ die Anspielung auf den Via Regalis aber unkommentiert und blickte dem Lasombra dafür einige Augenblick schweigend in die Augen. Dann viel sein Blick erneut auf das Paket und als der Capitano es ansprach, fragte er nach.

"Wer ist das?"
Todesqualen, Gott, jedem Ketzer, den ich sehe
Denn dein Wille geschehe
und ungebeugt, bis zum jüngsten Gericht
tu ich gottergeben meine Pflicht

Benutzeravatar
Fabrizio
Lasombra
Beiträge: 1191
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 20:20

Re: Tribute [Titus]

Beitrag von Fabrizio » So 5. Feb 2017, 23:30

Etwas verwirrt ließ auch der Lasombra seinen Blick leicht auf das Bündel schweifen, wie um sich zu vergewissern dass sie auch beide das selbe sahen.

"Keine Ahnung wer das ist." Fabrizio zuckte wie unschuldig mit den Schultern. "Vielleicht weiß Benedetto es ja?" Eine gespielt naive Frage, vielleicht aber auch ein Hinweis.

Benutzeravatar
Titus
Kappadozianer
Beiträge: 646
Registriert: Do 10. Nov 2016, 22:35

Re: Tribute [Titus]

Beitrag von Titus » Mo 6. Feb 2017, 22:26

Titus schien mit der Antwort unzufrieden und antwortete etwas ärgerlicher.

"Vielleicht, aber vielleicht sagt..."

Titus wurde unterbrochen, als hinter ihm aus dem Tor ein Junge in Mönchskutte gelaufen kam. Kaum zwölf Sommer war er alt. Titus beugte sich zu ihm herunter und der Junge flüsterte ihm ein paar kurze Sätze ins Ohr. Auf Latein antwortete er dem Jungen knapp und der Junge lief davon.

"Benedetto will Euch sehen Capitano. Eure Leibwache wird die Waffen am Tor abgeben, sie werden sie beim Verlassen des Dorfes allesamt wieder erhalten, darauf gebe ich Euch mein Wort. Doch seid gewarnt, solltet Ihr versuchen Benedetto oder einem anderen Bewohner zu schaden, so wird es Euch schlecht ergehen. Habe ich Euer Wort, dass Ihr friedlich bleibt?"

Titus blickte dem Capitano offen und forschend in die Augen.
Todesqualen, Gott, jedem Ketzer, den ich sehe
Denn dein Wille geschehe
und ungebeugt, bis zum jüngsten Gericht
tu ich gottergeben meine Pflicht

Gesperrt