Die Büchse der Pandora [Gaius]

[Januar '17]

Moderatoren: Acacia, Toma Ianos Navodeanu

Benutzeravatar
Fabrizio
Lasombra
Beiträge: 1154
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 20:20

Re: Die Büchse der Pandora [Gaius]

Beitrag von Fabrizio » So 26. Feb 2017, 15:28

"Ganz meinerseits." Auch der Botschafter wollte ab jetzt wohl keine Worte mehr verschwenden.

Der zweite Stuhl rückte nach hinten und Fabrizio erhob sich noch in der selben Bewegung.

"Auf Wiedersehen, werter Liktor Gaius." Tatsächlich nickte Fabrizio noch einmal mit ernstem Gesicht nach dieser Geste, dann drehte er sich um und würde das Domus zusammen mit seinen wartenden Männern verlassen.

Benutzeravatar
Gaius Marcellus
Salubri
Beiträge: 1577
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 23:46

Re: Die Büchse der Pandora [Gaius]

Beitrag von Gaius Marcellus » So 26. Feb 2017, 15:33

Lange noch blickte Gaius dem Verräter nach... sie würden sich noch lange miteinander beschäftigen müssen.
Finitus
Zusammenfassung:
Gaius und Fabrizio treffen sich im Domus Medicorum. Fabrizio fordert vom Liktor die Untersuchung der Geißel ein, auch sie sei Teil der Abmachung mit der höchstverehrten Herrin. Dafür erhielt Gaius die kompletten Erkenntnisse zu den Anschuldigungen gegen Godeoc - auch wenn man diese Informationen bereits hatte.
Mit vorsichtigen Absprachen trennten sich die beiden Amtsträger - diesmal deutlich beherrschter als beim letzten Treffen - man würde noch lange zusammen arbeiten müssen.
Ich hab heut Nacht vom Tod geträumt,
er stand auf allen Wegen,
er winkte und er rief nach mir so laut.

Er sprach mein Leben sei verwirkt,
ich sollt mich zu ihm legen,
ein frühes Grab sei längst für mich gebaut,
ein frühes Grab sei längst für mich gebaut.

Gesperrt