Betulla [Angelique]

[Januar '17]

Moderatoren: Acacia, Toma Ianos Navodeanu

Benutzeravatar
Maria Penthesilea
Beiträge: 1009
Registriert: Do 21. Jan 2016, 23:54

Betulla [Angelique]

Beitrag von Maria Penthesilea » Fr 27. Jan 2017, 18:22

Die Einladung war ausgesprochen worden, die Zeit verstrichen - doch nun stand Angelique vor dem düsteren Wald von Luccoli, vor Brimirs dunkler Heimstatt. Tief zwischen den schweigenden Bäumen lag die Arena, in der dereinst die Ghule gegeneinander angetreten waren. Und wer wusste schon, was sonst in der Dunkelheit lauerte?

Die Nonne, die mit dem kleinen Öllicht in der Hand auf sie wartete, wirkte so fehl am Platz, wie Angelique es von den Mitgliedern des Jagdkultes gewohnt war. Seltsam, wie rasch ein ungewohnter Anblick zur Gewohnheit werden konnte. Nonnen mit Bögen, Nonnen auf Dächern... offenbar gab es nichts, was der menschliche Verstand nicht doch irgendwie verarbeiten konnte.

Die Nonne verneigte sich leicht, eine Geste, die nun wieder seltsam unpassend war, wenn Angelique das übliche Verhalten der Kultisten bedachte. Außerdem, da war sich die kleine Malkavianerin sicher, hatte sie diese Nonne noch nie gesehen. "Du bist Angelique", sagte die andere mit einer leisen, melodischen Stimme. "Ich bin Maria Derinoe. Ich grüße dich."

Sie zeigte auf den Wald. "Bitte, folge mir."

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1686
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Betulla [Angelique]

Beitrag von Angelique » So 29. Jan 2017, 16:49

"Derinoé", echote die kleine Vampirin und überlegte. Wieder eine neue Nonne, wieder ein neuer, alter Name, der gewiß mit den Amazonen zu tun hatte, wie zuvor auch. Angelique hatte, so gut es im bildungsfernen, merkantilen Genua nur ging, über die alten griechischen Sagen informiert. Aber gab immer noch erschreckend viele Lücken.

"Ich grüße auch dich", sagte sie höflich und folgte der Frau in den dunklen Wald des mächtigen Gangrel hinein.
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Maria Penthesilea
Beiträge: 1009
Registriert: Do 21. Jan 2016, 23:54

Re: Betulla [Angelique]

Beitrag von Maria Penthesilea » Mo 30. Jan 2017, 09:10

Zwischen den Bäumen war es dunkel und still. Die Nonne schritt voran, auch wenn Angelique gelegentlich ein Zögern dabei feststellen konnte. Manchmal blieb sie für einen Moment stehen, bevor sie dann abrupt die Richtung wechselte. Und einmal hielt sie ganz plötzlich inne, hob die Hand - den unschuldigen Boden vor ihr misstrauisch begutachtend - und winkte Angelique, ihr nach rechts in das Unterholz zu folgen.

Schließlich aber sahen die beiden Feuerschein zwischen den Bäumen. Ein kleines Lagerfeuer brannte in einiger Entfernung und Angelique konnte die Frauen sehen, die sich darum versammelt hatten. Zwei Nonnen und die Jägerin Asifa. Alle drei erhoben sich und nun erkannte Angelique Maria Penthesilea. Die dritte Nonne war ihr fremd... und doch kam ihr das Gesicht irgendwie bekannt vor.

"Ich grüße dich, Angelique", sagte Maria Penthesilea. "Es ist gut dich zu sehen. Wie läuft deine Jagd?"

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1686
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Betulla [Angelique]

Beitrag von Angelique » Mo 30. Jan 2017, 09:19

Die Vampirin hielt sich in gebührendem Abstand zu dem flackernden Feuer und erwiderete freundlich:
"Sei auch du mir gegrüßt, Maria Penthesilea. Die Freude ist ganz auf meiner Seite. Ich sehr, du hast neue Mitstreiterinnen um dich gesammelt. Ich hoffe deine Jagd verläuft auch gut. Bei der meinen kann ich nicht klagen, sondern nehme es, wie es kommt."
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Maria Penthesilea
Beiträge: 1009
Registriert: Do 21. Jan 2016, 23:54

Re: Betulla [Angelique]

Beitrag von Maria Penthesilea » Mo 30. Jan 2017, 11:00

"Neue Jägerinnen sind zu uns gestoßen", sagte Maria Penthesilea nickend. "Sie haben sich bewiesen. Nach langer Übung." Sie wies auf einige Baumstämme, die wie Sitzbänke gelegt worden waren. Nahe genug am Feuer, um ausreichend Licht zu haben. Weit genug weg, um das Tier nicht zu reizen. Angelique vermutete, dass die Anordnung durchaus mit Absicht so gewählt worden war.

"Du nimmst was kommt", sagte die Nonne dann, leise. "Immerhin... du hast Beute. Aber genügt dir das? Wirklich?"

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1686
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Betulla [Angelique]

Beitrag von Angelique » Mo 30. Jan 2017, 15:55

Angelique setzte sich artig auf einen der Stämme und legte bei der Frage den Kopf schräg. "Wie meinst du das?", fragte sie ehrlich neugierig. "Meine Art zu jagen ist komplizierter, wie du weißt, als einen zufällig Dahergelaufenen anzufallen. Wenn du einen Vorschlag hast, wie ich mehr Sünder jagen kann, ohne beim edlen Gesandten Siziziliens ins Bordell zu ziehen, nur heraus damit. Ich plane überdies auf lange Sicht, Mädchen und Frauen Lesen und Schreiben und Rechnen beizubringen. Ich weiß, ihr mögt es rustikaler, aber vielleicht sind solche Kenntnisse auch euch einmal nützlich. Sagt es nur, wenn die kleine Angelique euch Lehrstunden geben soll. Das wäre natürlich gelegenheitsabhängig, aber eines Tages wird es Schulen geben, auch für Mädchen."
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Maria Penthesilea
Beiträge: 1009
Registriert: Do 21. Jan 2016, 23:54

Re: Betulla [Angelique]

Beitrag von Maria Penthesilea » Mo 30. Jan 2017, 17:39

"Lesen und schreiben?" Die Nonne überlegte. "Wir können lesen. Die Fährten des Wildes. Die Spuren der Beute. Warum sollten wir mehr wollen?" Die Frage schien ernst gemeint.

Dann lächelte sie. "Ah. Verbrecher. Auch wir jagen Verbrecher." Einen kurzen Moment schwieg sie, dann zuckte sie mit den Schultern. "Leichter ist: Die Herde jagen. Leichter, als die einzelne Beute. Das bedeutet: Suche die Herde." Sie faltete die Hände. "Verbrecher sind in Banden. Suche die Banden. Finde ihre Unterschlüpfe... ihre Bauten. Dann jage immer nur wenige. Genug für deinen Hunger."

Das Lächeln wurde füchsischer. "Aber genug dass sie nichts ahnen. Dass sie neue Mitglieder suchen."

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1686
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Betulla [Angelique]

Beitrag von Angelique » Mo 30. Jan 2017, 22:36

Angelique schüttelte irritiert den Kopf. "Nein, nein, das wäre für mich falsch. So als würde man einen tollwütigen Wolf laufen lassen, damit er seine Krankheit verbreitet, anstatt ihn vom Leiden zu erlösen.

Ich jage, um die Herde, wie ihr die Menschen nennt, gesunder zu machen. Die brandigen Glieder zu entfernen, damit die Fäulnis nicht sich weiter ausbreitet.

Ich hatte einmal im Spaß so gedacht. Schon das Gedankenspiel tat mir weh und zeigte mir, wie falsch das wäre."

Sie hoffte, dass die Nonnen wenigstens darüber nachdenken würden.
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Benutzeravatar
Maria Penthesilea
Beiträge: 1009
Registriert: Do 21. Jan 2016, 23:54

Re: Betulla [Angelique]

Beitrag von Maria Penthesilea » Mo 30. Jan 2017, 23:28

"Nun", sagte Maria Penthesilea leise. "Verbrechen gibt es immer. Besser zu wissen wo? Besser es zu kontrollieren? Aber..." sie hob die Hand "...ich verstehe dich. Nur: Was wird geschehen? Wenn dein Ziel erreicht ist - dann bist du ohne Beute!"

Sie rieb sich das Kinn. "Das ist nicht klug. Du solltest nachdenken. Andere Beute suchen. Mehr als Verbrecher." Ein Schulterzucken. "Aber das weißt du. Nicht wahr?"

Benutzeravatar
Angelique
Malkavianer
Beiträge: 1686
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:50

Re: Betulla [Angelique]

Beitrag von Angelique » Mo 30. Jan 2017, 23:40

"Ich habe viele Quellen der Sünde. Und zur Not habe ich die, die mir freiwillig ihr Blut geben würden."

Angelique überlegte. "Wenn es kein Übel in der Welt mehr gäbe, wäre mein Schicksal erfüllt und die Welt wieder geheilt. Dann bräuchten wir uns um Jagd und Blut keine Gedanken mehr machen."

Noch wollte Angelique die armen Nonnen nicht aus der Qual ihrer verqueren Philosophien zu entlassen.

"Aber sagt, wenn der stärkste Jäger von allen, Kain, zurückkehrt aus Schlaf, Exil oder Entrückung, was würden die Nonnen dann machen?
Was, wenn eines Tages die Jagd nicht mehr von Nöten ist, der HErr z.B. Blut für uns undNahrung für die Menschen vom Himmel regnen lässt?
Oder wir Blut durch Alchemie erzeugen könnten und Menschen wie einige Asketen sich nur von Pflanzen ernähren könnten. All dies wär möglich. Was dann?"
"I'm a mighty thesaurus! Rawr!"

Gesperrt