Nur dabei statt mitten drin [Fabrizio, offen?]

[Januar '17]

Moderatoren: Acacia, Toma Ianos Navodeanu

Benutzeravatar
Caterina
Toreador
Beiträge: 1435
Registriert: Di 5. Jul 2016, 22:42

Re: Nur dabei statt mitten drin [Fabrizio, offen?]

Beitrag von Caterina » Mi 22. Feb 2017, 17:54

Der Toreador kam ein Schmunzeln über die Lippen: "Das müsst ihr den Ventura schon selbst fragen. Ich bin sein Mündel, nicht sein Kind." Der saloppe Ausdruck von Fabrizio wurde aufgenommen und gehässig wiederholt.
Kurz war das Schmunzel breiter, als die Frau an Matteo uns seine Grundsätze dachte. Nein, von ihm wäre die Mailänderin gewiss nicht in die Nacht geholt worden. Sie hätte es beim schwarzen Grafen maximal zum Ghoul geschafft und wäre da wahrscheinlich noch kläglich gescheitert...

Aber auch Caterias Geschäftssinn war erwacht, so zwinkerte sie dem Piraten zu: "Mein verehrter Vormund wird aber äußerst erfreut sein, wenn er mein geplantes Kunstwerk bestaunen kann. Wenn dann der Name eures Meisterschneiders fällt..."
"...Sendest noch sterbend Düfte uns zu
Rose, du Holde!
Leben und sterben will ich wie du..."
JZitatschnipsel, Johann Jakob Ihle

Benutzeravatar
Fabrizio
Lasombra
Beiträge: 1123
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 20:20

Re: Nur dabei statt mitten drin [Fabrizio, offen?]

Beitrag von Fabrizio » Sa 25. Feb 2017, 00:19

Ein gewisses Detail schien dann Fabrizios Interesse geweckt zu haben.

"Dann gehörst du also nicht zum Haushalt Matteos und seiner Familie? Wohnst nicht in der Villa Ventura?" Recht vorsichtig betont, als taste er sich da an etwas unsicheres heran.

Das ganze dann flankiert von einem Kommentar zu den vorauseilenden Schneidereigeschäftlichkeiten.
"Ich freue mich immer sehr wenn die richtigen Namen zur richtigen Zeit fallen. Der Meister sicher ebenfalls." Bewusst offen lassend ob er als Meister hier den Schneider oder Matteo bezeichnete.

Inzwischen schlenderte die Gesellschaft bereits eindeutig auf ein noch beleuchtetes Ausstellungszelt zu. Hier stellte ein Winzer aus, schnell zu erkennen an seiner bildhaften Dekoration.

Benutzeravatar
Caterina
Toreador
Beiträge: 1435
Registriert: Di 5. Jul 2016, 22:42

Re: Nur dabei statt mitten drin [Fabrizio, offen?]

Beitrag von Caterina » Mo 27. Feb 2017, 17:35

Ein seltsames Lächeln kam über die roten Lippen, der Gesichtsaudruck war melancholisch, als die vergleichenden Worte gesprochen wurden: "Wenn ein Seemann im Hafen ankert, gehört er deswegen auch nicht zu der jeweiligen Stadt, oder?"

Vor dem Zelt angekommen knickste Caterina wieder in voller Vollendung: "Habt Dank für diese neuen Eindrücke und die spannende Unterhaltung. Ich freue mich darauf, eurea Meisters Arbeit zu sehen."

Sobald sie Fabrizio entlassen würde, war die Toreador in der Nacht verschwunden. Es gab noch einiges zu tun...
"...Sendest noch sterbend Düfte uns zu
Rose, du Holde!
Leben und sterben will ich wie du..."
JZitatschnipsel, Johann Jakob Ihle

Benutzeravatar
Fabrizio
Lasombra
Beiträge: 1123
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 20:20

Re: Nur dabei statt mitten drin [Fabrizio, offen?]

Beitrag von Fabrizio » Mo 27. Feb 2017, 22:38

Ein gelungenes Bild, da konnte er nur zustimmend grinsen ohne etwas hinzuzufügen.

"Sehr gerne. - Und ich werde einen Vorgeschmack auf diese goldigen Schmuckstücke mitbringen, der mir den Mund wässrig macht." er lachte kurz etwas hölzern auf

"Bis zum nächsten mal Caterina, ich freue mich bereits."

Damit drehte er sich weg und sie war dann wohl entlassen...
Finitus
---

Fabrizio besucht den Stand des Goldschmiedegesellen Alberto auf dem Handwerkermarkt in Ravecca. Caterina, die ihm diesen anempfohlen hatte, kommt wenig später hinzu. Es entwickelt sich ein amüsantes Verkaufsgespräch. Caterina begleitet Fabrizio noch eine weile. Sie tauschen sich knapp aus über Sousanna und Fabrizios Amt als Botschafter. Zuletzt empfiehlt Fabrizio der Toreador noch seinen Schneider Emilio, der angeblich sehr gut mit ihren erlesenen Kleidern umgehen könne. Dorthin soll sie auch das versprochene Gold bringen.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast