WK- Einsatz [Diskussion]

Fragen, Diskussionen, Unsinn - alles was kein Inplay ist.

Moderatoren: Acacia, Toma Ianos Navodeanu

Benutzeravatar
Il Canzoniere
Erzähler
Beiträge: 3751
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 20:22

Re: WK- Einsatz [Diskussion]

Beitrag von Il Canzoniere » Do 23. Mär 2017, 23:47

Alea iacta est.

Ich habe mir jetzt llerlei Gedanken darüber gemacht wie wohl die durchschnittliche pen&paper Runde spielt (da ja Ingame "pro Nacht" regeneriert wird, manche Gruppen an einem Abend eine Nacht spielen und ander ein volles Jahr), welchen "echten" WK-Regenerationseffekt es gibt und festgestellt das man das unmöglich auf solch ein Projekt umrechnen kann wie wir es hier führen.
Dann habe ich mir die Wertigkeit des WK-Wertes angeschaut, allerdings überall nur gefunden das es ein "sehr mächtiges Werkzeug" sei. Wir haben es allerdings ohnehin schon etwas entschärft, da es bei uns ja nur einen Erfolg zusätzlich zum Wurf gibt und nicht den Wurf ersetzt, wie das GRW eigtl. vorsieht. Auch das ist also schwer vergleichbar.
Als nächstes habe ich mir angesehen weshalb manche Diszis damit angetrieben werden und warum. Also ob die Intention diese über WK abzuhandeln und nicht über einen Wurf oder BP einen impact auf Häufigkeit hat. Dazu musste ich mir auch die BP-"Regeneration" anderer Gruppen anschauen um eine Korrelation herstellen zu können. Lässt sich allerdings ebenfalls nicht mit unserem Spiel vergleichen, da wir ja mit semipermanenten BP arbeiten.
Kurz: Alles was im GRW steht ist so kaum auf uns anzuwenden.

Ich tendiere daher nun zu zwei Optionen:
1: Wir lassen es wie es ist, d.h. ihr habt euren Wert WK-Punkte im Monat den ihr ausgeben könnt und könnt auf Anfrage, mit schönen spielen oder Fluffs die eurem Wesen oder Verhalten entsprechen zwischenzeitlich WK zurückgewinnen. Ich suche mir einen Freiwilligen der Strichliste über alle Würfe im Würfelchat führt und so mitzählt. Dann habe ich eine Basis auf die ich die WK die in OOC ausgegeben werden draufrechnen kann. Ihr müsst aber mitrechnen. Zwischenstand wieviel WK ihr noch habt gebe ich niemandem. Dazu freue ich mich a) zu sehr darauf "Ätschibätschi, du bist jetzt eine Kartoffel" sagen zu können und b) möchte ich das ihr das für euch selbst regelt, damit haushaltet und es im Blick behaltet. Für den Fall das wir es in 2-3 Monaten wieder ohne mitzählen versuchen wollen. Das manche Clans dadurch Vor- oder Nachteile haben: tja. Thats Djihad.
2: Ich führe eine Liste ähnlich der Blutpool-Liste ein, nur eben mit WK ein die ihr permanent, d.h. in jeder Situation, habt. Die wären dann natürlich nie voll. Und je nachdem ob ihr bestimmte Vor- oder Nachteile habt, regelmässige "Nichtstun-Regenerationsphasen" in euren OOCs einplant (d.h. keine OOCs macht) oder alles gnadenlos vollknallt wären sie auch mehr oder weniger hoch. Mit vor bestimmten Ereignissen eingeplanten Regenrationsphasen in denen euer Char nichts als chillen und gelegentlich jagen macht könnt ihr den Pool dann natürlich für einzelne Spiele anheben.

Das wären so die beiden Ideen die ich habe. Wir bewegen uns hier ziemlich abseits der Norm. Ich würde daher gerne wissen was ihr daon haltet oder evtl. Ergänzungen oder völlig andere Vorschläge habt. :-)

Benutzeravatar
Ilario
Lasombra
Beiträge: 641
Registriert: Di 28. Feb 2017, 09:41

Re: WK- Einsatz [Diskussion]

Beitrag von Ilario » Fr 24. Mär 2017, 07:37

Ich wäre für Variante 1.

Die zweite Bedeutet mehr Aufwand und weniger Entscheidungsfreiheit für den Spieler. Willenskraft sollte eher rar sein meiner Meinung nach und generell halte ich weniger "Spezialverregelung" für besser. Ausserdem sehe ich massig Diskussionen auf dich zukommen über Wesen und Verhalten bei 2 ;)
Die Nächte lehren viel, was die Tage niemals wissen.
- persisches Sprichwort

Benutzeravatar
Acacia
Lasombra
Beiträge: 651
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 18:05

Re: WK- Einsatz [Diskussion]

Beitrag von Acacia » Fr 24. Mär 2017, 08:16

Was Martin sagt :)
Wir sind wie Eisblumen, wir blühen in der Nacht. Wir sind wie Eisblumen viel zu schön für den Tag.
Wir sind wie Eisblumen, kalt und schwarz ist unsere Macht.
Eisblumen blühen in der Nacht.

Benutzeravatar
Toma Ianos Navodeanu
Tzimisce
Beiträge: 1085
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 12:41

Re: WK- Einsatz [Diskussion]

Beitrag von Toma Ianos Navodeanu » Fr 24. Mär 2017, 10:05

Ich versteh Puntk 2 ehrlich gesagt nicht :X

Aber ich war eh von Anfang an für 1.
"Messer rein...Gedärme raus...Messer rein...Gedärme raus..."

Benutzeravatar
Gaius Marcellus
Salubri
Beiträge: 1577
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 23:46

Re: WK- Einsatz [Diskussion]

Beitrag von Gaius Marcellus » Fr 24. Mär 2017, 11:39

Punkt zwei ist die Idee wie mit dem Blutpool. jeder hat einen WK Pool. Maximal so hoch wie dein maximalwert. In der Realität vmt. eher die Hälfte - je nach dem, wie deine "Jagd" nach WP läuft :P

Und auf diesen Pool kannst du jederzeit zurückgreifen, wie bei Blut eben, die hast du täglich, und solang du sie nicht komplett exzessiv nutzt, bleibt der Pool halt wie er ist. Dadurch kannst du relativ häufig WP nutzen, hast aber immer nur sehr wenig im Pool und kannst daher nicht oft viel aufs Mal benutzen.

Und Ah... ich finde beide Vorschlage nicht gut und behalte meine Bedenken komplett aufrecht. Vorschlag 1 mit zwei Regenerationsphasen, oder Vorschlag 1 mit Sonderregelung für Diszis die WP kosten (statt dessen Blut 1 zu 1) fände ich besser als Vorschlag 2, sonst finde ich Vorschlag 2 besser als Vorschlag 1.
Zuletzt geändert von Gaius Marcellus am Fr 24. Mär 2017, 11:44, insgesamt 1-mal geändert.
Ich hab heut Nacht vom Tod geträumt,
er stand auf allen Wegen,
er winkte und er rief nach mir so laut.

Er sprach mein Leben sei verwirkt,
ich sollt mich zu ihm legen,
ein frühes Grab sei längst für mich gebaut,
ein frühes Grab sei längst für mich gebaut.

Benutzeravatar
Toma Ianos Navodeanu
Tzimisce
Beiträge: 1085
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 12:41

Re: WK- Einsatz [Diskussion]

Beitrag von Toma Ianos Navodeanu » Fr 24. Mär 2017, 11:44

ah ok. Das klingt an sich gar nicht schlecht. Dann würde das ausspielen von niedrigen WK-Werten aber wegfallen. (was ich auch nicht schlimm fände ^^)
Aber es würde das Problem nicht wirklich lösen, weil man in einem Monat dann trotzdem viel WK raushauen könnte. Nur eben in einem Spiel/OOC nicht, aber insgesamt ändert es nicht wirklich was.
"Messer rein...Gedärme raus...Messer rein...Gedärme raus..."

Benutzeravatar
Caterina
Toreador
Beiträge: 1438
Registriert: Di 5. Jul 2016, 22:42

Re: WK- Einsatz [Diskussion]

Beitrag von Caterina » Fr 24. Mär 2017, 12:01

Erste Variante- ich uebernehme die Chat WK Liste und bereite es dir auf^^... in OOCs musst du aber selbst Liste fuehren :-P
"...Sendest noch sterbend Düfte uns zu
Rose, du Holde!
Leben und sterben will ich wie du..."
JZitatschnipsel, Johann Jakob Ihle

Benutzeravatar
Il Canzoniere
Erzähler
Beiträge: 3751
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 20:22

Re: WK- Einsatz [Diskussion]

Beitrag von Il Canzoniere » Do 30. Mär 2017, 20:30

Gebongt. Wir nehmen Variante 1 :-)
Isa zählt mit :-) (danke dir!)

Benutzeravatar
Caterina
Toreador
Beiträge: 1438
Registriert: Di 5. Jul 2016, 22:42

Re: WK- Einsatz [Diskussion]

Beitrag von Caterina » Fr 31. Mär 2017, 20:00

Sodale... ab morgen wird gezählt :D

Eine Bitte von meiner Seite:
betitelt den WK Einsatz bitte in einer der Varianten, mit Leerzeichen zum anderen Geschriebenen...

WK
#WK
Willenskraft
WP

Besten Dank =)
"...Sendest noch sterbend Düfte uns zu
Rose, du Holde!
Leben und sterben will ich wie du..."
JZitatschnipsel, Johann Jakob Ihle

Antworten