WK- Einsatz [Diskussion]

Fragen, Diskussionen, Unsinn - alles was kein Inplay ist.

Moderatoren: Toma Ianos Navodeanu, Acacia

Benutzeravatar
Ilario
Lasombra
Beiträge: 590
Registriert: Di 28. Feb 2017, 09:41

Re: WK- Einsatz [Diskussion]

Beitrag von Ilario » Sa 11. Mär 2017, 15:02

Bin exakt für das was Sam grad sagt.
Die Nächte lehren viel, was die Tage niemals wissen.
- persisches Sprichwort

Benutzeravatar
Caterina
Toreador
Beiträge: 1438
Registriert: Di 5. Jul 2016, 22:42

Re: WK- Einsatz [Diskussion]

Beitrag von Caterina » Sa 11. Mär 2017, 16:08

Die Liste/Wiederaufladung finde ich schwierig (und macht vor allem noch mehr Arbeit für die SL)

Dann schon mehr, dass WK nur zu speziellen Sachen eingesetzt werden darf (wofür WK ja auch gedacht ist).
Im Kampf darf man aber trotzdem ned mehr als seine WK ausgeben :-P

edit: Was mir grad eingefallen ist...
(ev. Für die Chars die WK für Diszis brauchen) Für eine gewisse Anzahl an Erfolgen, gibts WK zurück?
Zuletzt geändert von Caterina am Sa 11. Mär 2017, 16:21, insgesamt 1-mal geändert.
"...Sendest noch sterbend Düfte uns zu
Rose, du Holde!
Leben und sterben will ich wie du..."
JZitatschnipsel, Johann Jakob Ihle

Benutzeravatar
Fabrizio
Lasombra
Beiträge: 1136
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 20:20

Re: WK- Einsatz [Diskussion]

Beitrag von Fabrizio » Sa 11. Mär 2017, 16:15

dann bringe ich auch mal meine ideen dazu ein:

1. Wesen/Verhalten für die WK regenerierung einzubringen wäre toll, aber für eine auf sehr schnellen zeitfluss ausgelegte Foren-Chronik absolut nicht umsetzbar. Würde überall hinken. Deshalb möchte ich darauf schweren herzens gerne bei uns völlig verzichten.

2. Die Einsatzmöglichkeiten für WK strenger auslegen, wäre sicher einer der einfachsten Wege. Bleibt aber völlig an Hauke hängen. Denn in Grenzfällen ist es dann jedesmal an ihm das im Einzelfall zu entscheiden, darf eingesetzt werden oder nicht. Würde ihn also zusätzlich in Anspruch nehmen (was wir ja vermeiden wollen) und zudem Spiele ausbremsen.
Außerdem haben wir dann immernoch keine Übersicht wer wann wieviele WK übrig hat.

3. Meine Idee:
Jeder führt eine WK Liste im Charakterforum. Dort werden die WK als Minus eingetragen sobald sie im OOC einsatz finden, sobald ein Kampf IT abgeschlossen ist und sobald ein Spiel sein Finitus Sum hat (weniger kompliziert als das streng mit der Timeline abzugleichen) ab dann gelten die entsprechenden konsequenzen.
Jeweils im Zuge eines OOC Durchgangs gibt es WK regeneration (einmal im Monat refreshen ist ziemlich pauschal, da der Wert ja zwischen 1-10 schwankt) dann natürlich keine komplette regeneration sondern +X Punkte. Dabei wäre +1 WK das restriktive und +2 WK sehr ausgabefreundlich. +3 WK wäre schon wieder absolut zu viel, dann könnten wir uns das nämlich gleich sparen. Ich wäre also für +1 WK.
Ergänzen kann man dann hier sehr gut die vorgeschlagene Konsequenz für zu wenig aktuelle WK, nämlich das temporäre aussetzen von OOC Aktionen.

Benutzeravatar
Caterina
Toreador
Beiträge: 1438
Registriert: Di 5. Jul 2016, 22:42

Re: WK- Einsatz [Diskussion]

Beitrag von Caterina » Sa 11. Mär 2017, 16:24

*findet Renes Vorschlag klasse*

Ev. Regeneration im OOC bei Erfolg des OOCs?
"...Sendest noch sterbend Düfte uns zu
Rose, du Holde!
Leben und sterben will ich wie du..."
JZitatschnipsel, Johann Jakob Ihle

Benutzeravatar
Toma Ianos Navodeanu
Tzimisce
Beiträge: 1023
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 12:41

Re: WK- Einsatz [Diskussion]

Beitrag von Toma Ianos Navodeanu » Sa 11. Mär 2017, 17:16

Finde renes Vorschlag gut!
"Messer rein...Gedärme raus...Messer rein...Gedärme raus..."

Benutzeravatar
Gaius Marcellus
Salubri
Beiträge: 1565
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 23:46

Re: WK- Einsatz [Diskussion]

Beitrag von Gaius Marcellus » Sa 11. Mär 2017, 17:48

Renes Vorschlag wäre also pro OOC Durchgang gibt es 1/2 WK, ergo 4/8 WK pro Monat? Keine automatische Auffrischung pro Monat? Und negative Folgen wenn man nur 1,2 oder 3 WK hat?
Die Grundsatzidee finde ich gut, aber bei 1 WK zu restriktiv, dann kann man effektiv noch 1-2 WK pro Monat ausgeben, das ist quasi gar nicht. Bei +2WK pro Durchgang geht es schon eher.

Was Cat sagt betreff der Diszis finde ich auch sehr wichtig. Vll. ein eigenes Konto, auf dem die selben Punkte nochmal nur für Diszis zur Verfügung stehen, oder soetwas.

Als generelle Alternative: ehe wir jetzt versehendlich aus Aktionismus aufwändige und arg restriktive Regeln einführen, wie wäre es wir führen erstmal nur ein Dokument für jeden ein, dass er seine WK Punkte notiert. Dann haben wir in ein, zwei Monaten verlässliche Zahlen, wie viel man denn wirklich so ausgibt. Wenn da rauskommt "wow, fast jeder hat 5-10 Ausgaben" sehen wir - ui, das auf 2-3 pro Monat zu reduzieren wäre arg wenig... wenn dann rauskommt "Nur diese drei Spieler geben 20 WK aus, der Rest ist bei 5" dann reduzieren es diese drei Spieler etwas und der Rest braucht keine neuen Regeln, etc. (und es verringert sich automatisch etwas)
Wenn das Gefühl für Recht und Sitte schwindet, wenn der Schrecken die Sinne trübt, dann sind die Kräfte bald versiegt. In dem alten Blute lebt die Kenntnis des wahren Maßes, und aus ihm brechen die neuen Sprossen der Gerechtigkeit hervor.

Benutzeravatar
Caterina
Toreador
Beiträge: 1438
Registriert: Di 5. Jul 2016, 22:42

Re: WK- Einsatz [Diskussion]

Beitrag von Caterina » Sa 11. Mär 2017, 18:32

Gaius Marcellus hat geschrieben:
Sa 11. Mär 2017, 17:48
Bei +2WK pro Durchgang geht es schon eher.
...
Als generelle Alternative: ehe wir jetzt versehendlich aus Aktionismus aufwändige und arg restriktive Regeln einführen, wie wäre es wir führen erstmal nur ein Dokument für jeden ein, dass er seine WK Punkte notiert. Dann haben wir in ein, zwei Monaten verlässliche Zahlen, wie viel man denn wirklich so ausgibt. Wenn da rauskommt "wow, fast jeder hat 5-10 Ausgaben" sehen wir - ui, das auf 2-3 pro Monat zu reduzieren wäre arg wenig... wenn dann rauskommt "Nur diese drei Spieler geben 20 WK aus, der Rest ist bei 5" dann reduzieren es diese drei Spieler etwas und der Rest braucht keine neuen Regeln, etc. (und es verringert sich automatisch etwas)
Hier redet ja keine davon, dass alle die gleiche Anzahl an WK bekommen- sprich es auf 2-3 reduziert wird.
Es geht viel mehr darum, dass man mit dem auskommt, was man hat und nicht im Kampf 10 raushaut, wenn man theoretisch nur 5 zur Verfügung hat und die eigentlich schon in die OOC pumpte.

Aber ja, wenn sich wirklich jeder dran hält, find ich die Liste nach Renes Vorschlag als ersten Schritt einzuführen nicht schlecht. Dann behält auch jeder den ÜBerblick- die Diszi Anwender können auch sehen, wie viel sie durchschnittlich benötigen.
"...Sendest noch sterbend Düfte uns zu
Rose, du Holde!
Leben und sterben will ich wie du..."
JZitatschnipsel, Johann Jakob Ihle

Benutzeravatar
Ilario
Lasombra
Beiträge: 590
Registriert: Di 28. Feb 2017, 09:41

Re: WK- Einsatz [Diskussion]

Beitrag von Ilario » Sa 11. Mär 2017, 18:41

Nur als kleine Anregung: Due Diszis die Wk Kosten tun das aus gutem Grund und sollen auch gar nicht sooo oft rausgehauen werden meiner Meinung nach, eben weil sie sehr machtvoll sind.

Und ehe man zuviel verhausregelt: Ich halte eine Liste für jeden und monatliche, komplette Auffrischung für ausreichend. Eventuell auch alle zwei Wochen.
Die Nächte lehren viel, was die Tage niemals wissen.
- persisches Sprichwort

Benutzeravatar
Gaius Marcellus
Salubri
Beiträge: 1565
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 23:46

Re: WK- Einsatz [Diskussion]

Beitrag von Gaius Marcellus » Sa 11. Mär 2017, 19:21

Ne das stimmt nicht, darunter sind auch sehr profane Diszis, und manche der Regelungen hier gehen ja von 3-6 WK Punkten pro Monat aus. Wenn ich als Ravnos nur 2-3 mal im IG Jahr meine Diszis einsetzen könnte... fänd ich schon eine sehr unproportionale Einschränkung.
Auch manche Kappas brauchen zb. viel Willenskraft - diese wären in ihren Diszis dann sehr eingeschränkt.


@Cat Ja, da hast du natürlich Recht :D Wobei ich glaube ich zu den Spielern mit den meisten Kämpfen bisher gehöre und mehr als 2 WK ist da pro Spieler quasi nie geflossen. Oft sogar weniger.
Wenn das Gefühl für Recht und Sitte schwindet, wenn der Schrecken die Sinne trübt, dann sind die Kräfte bald versiegt. In dem alten Blute lebt die Kenntnis des wahren Maßes, und aus ihm brechen die neuen Sprossen der Gerechtigkeit hervor.

Benutzeravatar
Ilario
Lasombra
Beiträge: 590
Registriert: Di 28. Feb 2017, 09:41

Re: WK- Einsatz [Diskussion]

Beitrag von Ilario » Sa 11. Mär 2017, 19:29

Ich sag ja auch nicht, dass es so wenig WK sein muss, aber Mortis und Schimären sind nun mal zB schon per se sehr mächtige Diszis. Und es ist nunmal schon so, dass WK wesentlich eher Mangelware sein sollte als BP. Aber ich fände auch eine wöchentliche Totalauffrischung okay, das hieße ja lediglich, dass (wenn kein Kampf ums Überleben dazwischen kommt) ein normaler Spieler evtl bei 2-3, maximal 4 Würfen in einer Woche WK nutzen würde. Was in meinen Augen völlig okay wäre und Leute mit zB Schimären sollten damit auch klarkommen. Dass Chars mit solchen Diszis eben weniger Wk für normale Würfe haben ist ja eh so.
Die Nächte lehren viel, was die Tage niemals wissen.
- persisches Sprichwort

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast