Die Suche ergab 1047 Treffer

von Toma Ianos Navodeanu
So 14. Jan 2018, 13:04
Forum: Forenspiele
Thema: [1004] Dämonen [Amalia]
Antworten: 4
Zugriffe: 43

Re: [1004] Dämonen [Amalia]

Als Amalia ihre Hand auf die Schulter der Frau legte, mochte sie bemerken, dass diese sich nicht normal anfühlte, als würde sie noch etwas anderes unter ihrer Kleidung tragen. Die Frau zuckte auch direkt zusammen, als sie gerade so plötzlich berührt wurde, damit hatte sie nicht gerechnet.. Widerstan...
von Toma Ianos Navodeanu
Sa 13. Jan 2018, 21:17
Forum: Forenspiele
Thema: [1004] Dämonen [Amalia]
Antworten: 4
Zugriffe: 43

Re: [1004] Dämonen [Amalia]

Mein Kind war eine durchaus seltsame Anrede, wenn man die beiden Frauen so nebeneinander sah, denn Amalia sah keineswegs älter aus als die Frau, oder diese wie ein Kind. Doch die Besucherin wusste natürlich wie sehr der Schein trügen konnte. Wie das Aussehen rein gar nichts mehr aussagte bei diesen...
von Toma Ianos Navodeanu
Fr 12. Jan 2018, 21:27
Forum: Forenspiele
Thema: [1003] Alter Ort und doch so neu [Lorenzo, offen]
Antworten: 24
Zugriffe: 245

Re: [1003] Alter Ort und doch so neu [Lorenzo, offen]

Toma blinzelte irritiert auf diese Antwort. Hatte er sich falsch ausgedrückt? „Ich sprach nicht davon es euch beizubringen...ich sprach davon euch ein Stück zu verkaufen, wenn ihr etwas benötigt oder wünscht...“ Mit gerunzelter Stirn neigte er den Kopf zur Seite und musterte den Toreador. "Solltet i...
von Toma Ianos Navodeanu
Fr 12. Jan 2018, 21:14
Forum: Forenspiele
Thema: [1004] Dämonen [Amalia]
Antworten: 4
Zugriffe: 43

[1004] Dämonen [Amalia]

Mitten in der Nacht trat plötzlich eine junge Frau an die Wachen der eigentlich geschlossenen Therme. Doch so ganz verlassen war sie des Nächtens wohl nie, wie die Männer sicher wussten. Die Frau in dem schlichten dunklen Kleid, dass sie bis zum Hals bedeckte und dem weissen Tuch auf dem Kopf, was s...
von Toma Ianos Navodeanu
Fr 12. Jan 2018, 21:03
Forum: Forenspiele
Thema: [1003] Alter Ort und doch so neu [Lorenzo, offen]
Antworten: 24
Zugriffe: 245

Re: [1003] Alter Ort und doch so neu [Lorenzo, offen]

„Steinmetz, ja, in der Tat. Wie man ja sehen kann.“ antwortete Toma erfreut und blickte auf die Statuen hinter ihnen. „Das ist eines meiner Handwerke...Seit meines Menschenleben verdinge ich mich auch in der Zimmerei. Wenn ihr Handwerkskunst schätzt, so würde es mich freuen, euch das ein oder ander...
von Toma Ianos Navodeanu
Fr 12. Jan 2018, 20:41
Forum: Forenspiele
Thema: [1004] Kerzenflackern [Toma] [Federico]
Antworten: 6
Zugriffe: 52

Re: [1004] Kerzenflackern [Toma] [Federico]

Keiner rührte sich, alle sahen sich um, starrten in die Dunkelheit, suchend, nach einer Gestalt, einer Bewegung, doch sie sahen nichts. Hatte er es sich nur eingebildet? Aber sie alle? War es vielleicht nur ein Tier gewesen so ungewöhnlich es auch war? Nein, das würde er nicht auf die leichte Schult...
von Toma Ianos Navodeanu
Do 11. Jan 2018, 21:59
Forum: Forenspiele
Thema: [1004] Kerzenflackern [Toma] [Federico]
Antworten: 6
Zugriffe: 52

Re: [1004] Kerzenflackern [Toma] [Federico]

Aufmerksam huschten die geschlitzten Augen hinter dem hölzernen Gesicht durch die Dunkelheit, besser als jeder Mensch es könnte, durchstriffen sie die Nacht und das feine Gehör des Geschöpfes der Nacht lauschte auf die Geräusche udn doch entging ihm die Verfolgung zu erst. Zu erst war da nicht mehr ...
von Toma Ianos Navodeanu
Do 11. Jan 2018, 20:40
Forum: Forenspiele
Thema: [1004] Kerzenflackern [Toma] [Federico]
Antworten: 6
Zugriffe: 52

Re: [1004] Kerzenflackern [Toma] [Federico]

In der finsteren Nacht, von der Stadt her, näherte sich ein Licht. Eine Fackel, getragen von einer dunklen Gestalt kam den Weg um das Dörfchen entlang und sie war nicht allein. Zwei weitere Personen begleiteten sie. Wohl keine Räuber, die sich so bemerkbar machten, doch wie gewöhnliche Bürger wirkte...
von Toma Ianos Navodeanu
Mi 10. Jan 2018, 23:37
Forum: Forenspiele
Thema: Wo Wissen und Geschichten lagern [SL - Benedetto]
Antworten: 14
Zugriffe: 463

Re: Wo Wissen und Geschichten lagern [SL - Benedetto]

Verwirrt legte er die Stirn in Falten. War das ein Etikettebruch gewesen? War das wirklich zu dreist? Es kam ihm nicht so vor und er hätte auch nicht gedacht dass es dem Todenforscher so widerstreben würde. Hatte er etwas zu verstecken oder war es schlicht Scham? Aber das glaubte er nicht. Fand er e...
von Toma Ianos Navodeanu
Mi 10. Jan 2018, 19:42
Forum: Archiv
Thema: [1003] Eine Frage des Vertrauens [Seresa]
Antworten: 44
Zugriffe: 360

Re: [1003] Eine Frage des Vertrauens [Seresa]

Toma nickte ihr zum Abschied zu. Er war etwas enttäuscht, dass sie sich seinen Fragen entzog, aber vielleicht blieb es ja in ihrem Kopf und sie dachte darüber nach. "Das werde ich tun. Bis dahin wünsche ich euch eine angenehme Nacht, werte Seresa." Zusammenfassung: Eine unbekannte junge Frau sucht S...